Kalender der Franckeschen Stiftungen

Kolloquium im Dr. Liselotte Kirchner-Stipendienprogramm

Nachwuchsforscher:innen folgen online dem Vortrag eines Kollegen auf einem großen Videobildschirm.

Einen zentralen Bestandteil der Dr. Liselotte Kirchner-Stipendien der Franckeschen Stiftungen bildet die Ergebnispräsentation im Rahmen von Kolluquiumsveranstaltungen mit Referaten sowie anschließenden Diskussionsrunden, zu denen alle InteressentInnen herzlich eingeladen sind. Die Kolloquien finden im Neubauer-Saal, Haus 52 der Franckeschen Stiftungen statt . Sie werden als Hybrid-Veranstaltungen angeboten – der jeweilige Zugangslink wird zeitnah an dieser Stelle veröffentlicht.

 

Programm 2024

Donnerstag, 2. Mai, 14.30–16.00 Uhr

Benjamin Brandt Christiansen (Kopenhagen): Dårekister: Management of Individual Confinement

 

Donnerstag, 20. Juni, 14.30–16.00 Uhr

Tanita Schmidt (Kassel): Blinde Flecken? Sinneskulturen im Umfeld des Halleschen Pietismus

 

Donnerstag, 11. Juli, 13.00–18.00 Uhr

Oliver Kruk (Bamberg): Zwischen Wetterbeobachtung und Katastrophendeutung: Umwelt und Klima in den Texten

Dr. Markus Berger (Bamberg): Im Dienste des preußischen Kameralismus. Der Seidenbau der Glauchaschen Anstalten, 1744–1805

Prof. Dr. Michaela Schmölz-Häberlein (Bamberg): Hallesche Judenmissionare in Franken: Eine kommentierte Edition

Prof. Dr. Mark Häberlein (Bamberg): Eine deutsch-amerikanische Verflechtungsgeschichte des langen 18. Jahrhunderts

 

Donnerstag, 26. September, 14.30–18.00 Uhr

Dr. Béla Hegedüs (Budapest): Die Sprache des Pietismus: Geburt der Literatur als Folge der Wiedergeburt

Prof. Dr. Wolfgang Breul (Mainz): Eine Hallesche Schulreform im ländlichen Raum. Die Erneuerung des Bildungswesens in der Grafschaft Waldeck zu Beginn des 18. Jahrhunderts

 

Donnerstag, 10. Oktober, 14.30–18.00 Uhr

Dr. Christoph Haar (Würzburg): Wandelbares Wissen zur Sklaverei in der Tranquebarmission, c. 1706–1800

Marie Doffing (Mainz): Papierherstellung und Papierlieferung in der Dänisch-Halleschen Mission in Tranquebar und die internationalen Handelsbeziehungen des Buchmarktes im 18. Jahrhundert

Laura Kuddes (Mainz): Büchersendung aus Halle – Die Unterstützung der Dänisch-Englisch-Halleschen Mission durch Bücherlieferungen der Franckeschen Stiftungen

 

Donnerstag, 7. November, 14.30–16.00 Uhr

Lisa Brunner (Innsbruck): Apotheker – Sammler – Naturwissenschaftler. Die Sammlungstätigkeit von Apothekern in der Frühen Neuzeit

 

Donnerstag, 12. Dezember, 14.30–16.00 Uhr

Dr. Johannes Ljungberg (Kopenhagen): Generational Dissent. Nordic nodes of religious otherness in expanding and transitive networks

Highlights

Historisches Lindenblütenfest

08. - 09. Juni 2024

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie mit Aktivierung dieses Videos die Datenschutzerklärung von Youtube akzeptieren.

Lasst uns was spielen!

Total Real. Die Entdeckung der Anschaulichkeit

23. März 2024 - 02. Februar 2025

Wie nähere ich mich der Welt, um sie zu verstehen?

Gullivers Reisen im Lindenhof

19. - 21. Juni 2024

70. Jahre Puppentheater Halle

  

Veranstaltungen

Kolloquium im Dr. Liselotte Kirchner-Stipendienprogramm

Nachwuchsforscher:innen folgen online dem Vortrag eines Kollegen auf einem großen Videobildschirm.

Einen zentralen Bestandteil der Dr. Liselotte Kirchner-Stipendien der Franckeschen Stiftungen bildet die Ergebnispräsentation im Rahmen von Kolluquiumsveranstaltungen mit Referaten sowie anschließenden Diskussionsrunden, zu denen alle InteressentInnen herzlich eingeladen sind. Die Kolloquien finden im Neubauer-Saal, Haus 52 der Franckeschen Stiftungen statt . Sie werden als Hybrid-Veranstaltungen angeboten – der jeweilige Zugangslink wird zeitnah an dieser Stelle veröffentlicht.

 

Programm 2024

Donnerstag, 2. Mai, 14.30–16.00 Uhr

Benjamin Brandt Christiansen (Kopenhagen): Dårekister: Management of Individual Confinement

 

Donnerstag, 20. Juni, 14.30–16.00 Uhr

Tanita Schmidt (Kassel): Blinde Flecken? Sinneskulturen im Umfeld des Halleschen Pietismus

 

Donnerstag, 11. Juli, 13.00–18.00 Uhr

Oliver Kruk (Bamberg): Zwischen Wetterbeobachtung und Katastrophendeutung: Umwelt und Klima in den Texten

Dr. Markus Berger (Bamberg): Im Dienste des preußischen Kameralismus. Der Seidenbau der Glauchaschen Anstalten, 1744–1805

Prof. Dr. Michaela Schmölz-Häberlein (Bamberg): Hallesche Judenmissionare in Franken: Eine kommentierte Edition

Prof. Dr. Mark Häberlein (Bamberg): Eine deutsch-amerikanische Verflechtungsgeschichte des langen 18. Jahrhunderts

 

Donnerstag, 26. September, 14.30–18.00 Uhr

Dr. Béla Hegedüs (Budapest): Die Sprache des Pietismus: Geburt der Literatur als Folge der Wiedergeburt

Prof. Dr. Wolfgang Breul (Mainz): Eine Hallesche Schulreform im ländlichen Raum. Die Erneuerung des Bildungswesens in der Grafschaft Waldeck zu Beginn des 18. Jahrhunderts

 

Donnerstag, 10. Oktober, 14.30–18.00 Uhr

Dr. Christoph Haar (Würzburg): Wandelbares Wissen zur Sklaverei in der Tranquebarmission, c. 1706–1800

Marie Doffing (Mainz): Papierherstellung und Papierlieferung in der Dänisch-Halleschen Mission in Tranquebar und die internationalen Handelsbeziehungen des Buchmarktes im 18. Jahrhundert

Laura Kuddes (Mainz): Büchersendung aus Halle – Die Unterstützung der Dänisch-Englisch-Halleschen Mission durch Bücherlieferungen der Franckeschen Stiftungen

 

Donnerstag, 7. November, 14.30–16.00 Uhr

Lisa Brunner (Innsbruck): Apotheker – Sammler – Naturwissenschaftler. Die Sammlungstätigkeit von Apothekern in der Frühen Neuzeit

 

Donnerstag, 12. Dezember, 14.30–16.00 Uhr

Dr. Johannes Ljungberg (Kopenhagen): Generational Dissent. Nordic nodes of religious otherness in expanding and transitive networks

Ausstellungen

Total Real. Die Entdeckung der Anschaulichkeit

Jahresausstellung 2024

Detail
23. März 2024 - 02. Februar 2025Haus 1 - Historisches Waisenhaus

Francke im Wandel

Gestalten Sie mit uns die neue Ausstellung zum Stiftungsgründer!

Detail
11. September 2022 - 10. September 2024Haus 28

Schöne Literatur in der Bibliothek der Franckeschen Stiftungen

Kabinettausstellung

Detail
26. April - 03. November 2024Haus 22-24

Stadtraum-Spielraum

Ausstellung und Parcours in den Franckeschen Stiftungen

Detail
14. Mai - 22. Juni 2024

Historisches Waisenhaus

Ein Schloss für die Bildung

Detail
Haus 1 - Historisches Waisenhaus

Kunst- und Naturalienkammer

3000 Wunder der Welt

Detail
Haus 1 - Historisches Waisenhaus

Kulissenbibliothek

»Eine der besten Bibliotheken der Zeit«

Detail
Haus 22

Pietismus-Kabinett

Kraft des Wortes

Detail
Haus 1 - Historisches Waisenhaus

Rundgang durch das Kulturdenkmal

300 Jahre Bildung in einer einzigartigen Architekturlandschaft

Detail

Waisenhaus-Kabinett

Weltveränderung durch Menschenveränderung

Detail
Haus 1 - Historisches Waisenhaus