Angebote für Führungen

Audiorundgang durch das Gelände der Franckeschen Stiftungen

Hörführung

Die Franckeschen Stiftungen von oben
Lernen sie bei einem Spaziergang die spannende Geschichte der Franckeschen Stiftungen kennen! Eine der im 18.Jh. bedeutendsten Bildungseinrichtungen in Deutschland erlebte nach 1990 eine beispiellose Rettungsaktion. Die historische Bausubstanz war erhalten, allerdings in einem bedauernswerten Zustand. Das großartige Engagement vieler Menschen hat es ermöglicht, der Architektur ihren alten Glanz zurück und einem beispiellosen Bildungskosmos ein Zuhause zu geben.

Audiorundgang durch das Historische Waisenhaus

Hörführung

Die Fassade des Historischen Waisenhauses
Das älteste und imposanteste Gebäude der Franckeschen Stiftungen ist bis heute das Zentrum der Schulstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Ausstellungen. Lassen Sie sich bei Ihrem Rundgang von unserer Audioführung begleiten oder hören Sie ganz bequem von Zuhause aus in das Angebot hinein.

Audiorundgang durch das Historische Waisenhaus in leichter Sprache+

Hörführung

Die Fassade des Historischen Waisenhauses
Lassen Sie sich bei Ihrem Rundgang durch das Historische Waisenhaus von unserer Audioführung begleiten. Oder hören Sie ganz bequem von Zuhause aus in das Angebot hinein.

Audiorundgang durch die Kunst- und Naturalienkammer

Hörführung

Blick in die Kunst- und Naturalienkammer mit dem Weltenmodell und den historischen Sammlungsschränken.
Mit der einzigen am authentischen Ort vollständig erhaltenen barocken Wunderkammer Europas erleben Sie im Historischen Waisenhaus ein originales Museumskonzept aus dem 18.Jh. Unser Audiorundgang bietet spannende Hintergründe und Geschichten zur Sammlung und ihren Objekten.

Audiorundgang durch die Kunst- und Naturalienkammer in leichter Sprache+

Hörführung

Blick in die Kunst- und Naturalienkammer mit dem Weltenmodell und den historischen Sammlungsschränken.
Im Dach des Historischen Waisenhauses befindet sich die Kunst- und Naturalienkammer der Franckeschen Stiftungen. Hören Sie spannende Geschichten zur Sammlung und ihren Objekten.

Der Stifter und sein Werk

Buchbarer Rundgang durch die Schulstadt

Das Denkmals August Hermann Franckes
Mit dem Bau des Waisenhauses legte August Hermann Francke den Grundstein für sein Lebenswerk. Was 1698 als Armen- und Waisenanstalt vor den Toren Halles begann, entwickelte sich innerhalb von 30 Jahren zu einer einzigartigen Schulstadt. Der Rundgang durch die Franckeschen Stiftungen macht mit ihrer Geschichte und Gegenwart bekannt und führt über das historische Gelände des von Fachwerkbauten umgebenen Lindenhofes zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Denkmälern.

Luthers Erbe und Franckes Werk

Buchbare Führung

Ausschnitt aus dem Holzschnitt Martin Luthers aus der Cranach Werkstatt
Beim Rundgang durch die Ausstellung spürt die Führung in den wertvollen kulturhistorischen Sammlungen wie der Kunst- und Naturalienkammer sowie der Kulissenbibliothek das reformatorische Erbe auf. Neuerungen im Bildungswesen, die Institutionalisierung der Sozialfürsoge und die Gründung der ersten Bibelanstalt der Welt im Jahr 1710 am Halleschen Waisenhaus lassen die Franckeschen Stiftungen heute als einen lebendigen Ort der Vollendung der Reformation Martin Luthers erleben.

Weltwissen um 1700

Buchbare Führung
Wunderkammer und Bibliothek

Viele Menschen nehmen an einer Führung durch die Wunderkammer teil und lassen sich Kuriositäten wie das Krokodil erklären.
Tauchen Sie ein in den Wissenskosmos des Barock. Wir zeigen Ihnen die Höhepunkte von Franckes Schätzen aus Wunderkammer und Bibliothek. Im einzigen vollständig erhaltenen barocken Kuriositätenkabinett Deutschlands vermitteln 3.000 Naturalien, Kuriositäten und Artefakten aus aller Welt einen einzigartigen Eindruck eines frühneuzeitlichen Mikrokosmos. In der Historischen Bibliothek ragen die über 50.000 Bücher im Kulissenmagazin vor Ihnen auf und bergen wahre Bücherschätze.

Bibelpflanzen

Interaktiver Rundgang
Kinder im Alter zwischen 9 und 14 Jahre
Mai–Oktober
Bildung für nachhaltige Entwicklung

Eine Feige an einem Feigenbaum
In der Bibel finden über einhundert verschiedene Pflanzenarten Erwähnung. Dabei handelt es sich weitgehend um die gleichen Arten wie in den heiligen Büchern von Judentum und Islam. Die wichtigsten Pflanzen finden sich in unserem Bibelgarten. Auf Wunsch wird gemahlen, ein einfaches Fladenbrot gebacken und ein Gartenrundgang zu den wichtigsten sieben Bibelpflanzen von den Teilnehmenden selbst gestaltet. Zum Abschluss gibt es eine Mahlzeit aus Fladenbrot, Traubensaft und biblischen Früchten.

aktuelle Veranstaltungen

Führungen

Samstag, 27.07.2024

Der Stifter und sein Werk

Führung durch die Franckeschen Stiftungen

Details
11:00 UhrFührungHaus 28
Samstag, 03.08.2024

Der Stifter und sein Werk

Führung durch die Franckeschen Stiftungen

Details
11:00 UhrFührungHaus 28
Samstag, 10.08.2024

Der Stifter und sein Werk

Führung durch die Franckeschen Stiftungen

Details
11:00 UhrFührungHaus 28