Franckesche Stiftungen

Die Franckeschen Stiftungen sind ein europaweit einzigartiger Bildungskosmos. Mit ihren historischen Sammlungen in barocker Schularchitektur, ihren Ausstellungen, besonders aber den pädagogischen und sozialen Projekten sind sie weit mehr als ein Museum. Gegründet mit dem Ziel, Gesellschaft zu verbessern, beteiligen wir uns an aktuellen gesellschaftlichen Debatten: demokratische Bildung, gesellschaftliche Teilhabe, nachhaltiges Handeln.

Hygiene und die Angst vor Krankheit

3. Abend in der Begleitreihe Medizin und Gesellschaft zur Jahresausstellung

Mediziner nutzen Computer bei ihrer Arbeit

Einfache Vorsichtsmaßnahmen sind oft schon guter Schutz vor vielen ansteckenden Krankheiten. Hygiene als wissenschaftliches Konzept – wie hat sie sich historisch entwickelt? Welche Vorschriften regeln den heutigen Krankenhausbetrieb? Vor welchen Herausforderungen stehen wir und was nehmen wir aus der Pandemie mit? Zwei Impulsvorträge eröffnen das Gespräch mit dem Publikum.

Wir haben geöffnet!

Alle Informationen zu Ihrem Besuch bei uns.

Eine BEsucherin steht auf dem Altan des Historischen Waisenhauses und hörtauf Ihrem Handy im Audioguide Informationen zum Lindenhof an.

Unsere Ausstellungen sind wieder geöffnet und Veranstaltungen können wieder stattfinden. Bitte machen Sie sich vor Ihrem Besuch mit den aktuellen Regelungen bekannt und sichern Sie sich Ihr Zeitfenster in unseren Ausstellungen mit einem vorab gebuchten Termin.

Gesundheit und Wohlergehen im Jahresmagazin 2021

Interviews mit ExpertInnen und Praxisberichte, aktuelle Themen und wichtige Termine zum Jahresthema

Dem 300. Jubiläum des ersten Kinderkrankenhauses in Deutschland in den Franckeschen Stiftungen haben wir das Magazin zum Jahresthema »Vorsicht! Umsicht: Rücksicht. Unsere Sicht auf Gesundheit und Wohlergehen« gewidmet. Das Heft kann kostenlos im Informationszentrum der Franckeschen Stiftungen abgeholt werden.

30 Jahre Wiederaufbau

Erinnerung und Gegenwart in der Ausstellung »Mit Tatkraft und Gottvertrauen«

An der Rückseite von Haus 1 hängt quer über den Lindenhof ein Riesenbanner mit einem Foto von 1990.

Schauen Sie mit uns zurück auf das Jahr 1990: Wie war es, als viele Menschen angesichts des ruinösen Zustands der Stiftungsgebäude zweifelten und manche den Mut fassten, das Aufbauwerk zu beginnen? Wir haben Zeitzeugen gefragt und in unseren Fotos gestöbert.

  

Aktuelle Ausstellungen

Heilen an Leib und Seele. Medizin und Hygiene im 18. Jahrhundert

Jahresausstellung der Franckeschen Stiftungen 2021

1721 wurde der Grundstein für das Kinderkrankenhaus in den Franckeschen Stiftungen gelegt. Die 300-jährige Wiederkehr dieses Ereignisses ist der Anlass für die Jahresausstellung...

02. Mai - 17. Oktober 2021
Haus 1 - Historisches Waisenhaus

»Mancherley Nutzen und Ergetzung« – Gärten in den Franckeschen Stiftungen

Kabinettausstellung in der Historischen Bibliothek

Gärten spielen in der gesamten Stiftungsgeschichte eine bedeutende Rolle. Dienten sie einst als Wirtschaftsgärten, Apothekergärten zur Anpflanzung von Heilkräutern und Gärten zur...

16. April - 26. September 2021
Haus 22

  

Aktuelle Veranstaltungen

Heute, Montag, 20.09.2021

Kreativwerkstatt

Details
13:00 UhrWorkshopHaus 33

Weltkindertag im Krokoseum

Kinder haben Rechte

Details
14:00 UhrKinderprogrammHaus 1 - Historisches Waisenhaus

Montags im Krokoseum: das Kunstatelier

»Earth without Art is just‚ eh'.«

Details
16:00 UhrKinderprogramm

Besuch der Lesefee

Vor Ort und online

Details
16:00 UhrKinderprogrammHaus 1 - Historisches Waisenhaus

Stammtisch Sprache am Montag

Offenes Sprachförderangebot um Deutsch zu üben

Details
17:00 Uhroffenes AngebotHaus 33
Dienstag, 21.09.2021

Tonstudio-Gestaltung

Details
13:00 UhrWorkshopHaus 33

Grünes Labor

Entdecken, erforschen, experimentieren!

Details
14:00 UhrKinderprogrammHaus 1 - Historisches Waisenhaus
Mittwoch, 22.09.2021

Die TiQ-Zeitung »News-TiQer«

Details
13:00 UhrWorkshopHaus 33

BuchKinderWerkstatt

Für Geschichtenverdreher

Details
16:00 UhrKinderprogrammHaus 1 - Historisches Waisenhaus