Kalender der Franckeschen Stiftungen

Finissage der Kabinettausstellung »Schülervereine in den Franckeschen Stiftungen«

mit einem Vortrag von Dr. Daniel Watermann

Die Geschichte der Schülervereine in den Franckeschen Stiftungen ist nicht zuletzt dadurch spannend, dass sich die Vereine in drei unterschiedlichen politischen Systemen – Kaiserreich, Weimarer Republik und NS-Diktatur – bewegten und orientieren mussten. Waren sie lediglich ein disziplinierendes Kontrollinstrument der Schulen oder boten sie den Schülern Räume wirklicher Selbstverantwortung und freier Entwicklung?

Im Vortrag von Dr. Daniel Watermann (Halle Saale) wird erörtert, welche Relevanz Schülervereine an höheren Schulen im Bereich der gesellschaftlichen Selbstorganisation von Jugendlichen um 1900 hatten und inwieweit sie sich von der gut erforschten Jugendbewegung mit ihren Organisationsformen unterschieden oder ähnelten. Anhand der langen Geschichte der Schülervereine an den Franckeschen Stiftungen wird dies mit ausgewählten Beispielen vertieft.

Die Kabinettausstellung »Schülervereine in den Franckeschen Stiftungen. Zusammenhalt – Konkurrenz – Wettbewerb« ist noch bis zum 7. April geöffnet.

Highlights

Museumsnacht

04. - 05. Mai 2024

drei Gesichter setzen sich aus Kunstwerken und echten menschlichen Gesichtern in einem Mosaik zusammen

Total real? Total irreal!

Historisches Lindenblütenfest

08. - 09. Juni 2024

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie mit Aktivierung dieses Videos die Datenschutzerklärung von Youtube akzeptieren.

Lasst uns was spielen!

Total Real. Die Entdeckung der Anschaulichkeit

23. März 2024 - 02. Februar 2025

Wie nähere ich mich der Welt, um sie zu verstehen?

Gullivers Reisen im Lindenhof

19. - 21. Juni 2024

70. Jahre Puppentheater Halle

  

Veranstaltungen

Finissage der Kabinettausstellung »Schülervereine in den Franckeschen Stiftungen«

mit einem Vortrag von Dr. Daniel Watermann

Die Geschichte der Schülervereine in den Franckeschen Stiftungen ist nicht zuletzt dadurch spannend, dass sich die Vereine in drei unterschiedlichen politischen Systemen – Kaiserreich, Weimarer Republik und NS-Diktatur – bewegten und orientieren mussten. Waren sie lediglich ein disziplinierendes Kontrollinstrument der Schulen oder boten sie den Schülern Räume wirklicher Selbstverantwortung und freier Entwicklung?

Im Vortrag von Dr. Daniel Watermann (Halle Saale) wird erörtert, welche Relevanz Schülervereine an höheren Schulen im Bereich der gesellschaftlichen Selbstorganisation von Jugendlichen um 1900 hatten und inwieweit sie sich von der gut erforschten Jugendbewegung mit ihren Organisationsformen unterschieden oder ähnelten. Anhand der langen Geschichte der Schülervereine an den Franckeschen Stiftungen wird dies mit ausgewählten Beispielen vertieft.

Die Kabinettausstellung »Schülervereine in den Franckeschen Stiftungen. Zusammenhalt – Konkurrenz – Wettbewerb« ist noch bis zum 7. April geöffnet.

Ausstellungen

Total Real. Die Entdeckung der Anschaulichkeit

Jahresausstellung 2024

Detail
23. März 2024 - 02. Februar 2025Haus 1 - Historisches Waisenhaus

Francke im Wandel

Gestalten Sie mit uns die neue Ausstellung zum Stiftungsgründer!

Detail
11. September 2022 - 10. September 2024Haus 28

Historisches Waisenhaus

Ein Schloss für die Bildung

Detail
Haus 1 - Historisches Waisenhaus

Kunst- und Naturalienkammer

3000 Wunder der Welt

Detail
Haus 1 - Historisches Waisenhaus

Kulissenbibliothek

»Eine der besten Bibliotheken der Zeit«

Detail
Haus 22

Pietismus-Kabinett

Kraft des Wortes

Detail
Haus 1 - Historisches Waisenhaus

Rundgang durch das Kulturdenkmal

300 Jahre Bildung in einer einzigartigen Architekturlandschaft

Detail

Waisenhaus-Kabinett

Weltveränderung durch Menschenveränderung

Detail
Haus 1 - Historisches Waisenhaus