Museumsnacht

Halten Sie inne im prächtig illuminierten Freylinghausen-Saal

Musik kann uns zutiefst berühren, bringt uns in Hochstimmung oder treibt uns die Tränen in die Augen – und ist im Kern doch reine Mathematik. Es ist schon erstaunlich, wie sehr uns Klänge beeinflussen und unsere Gefühlswelt dirigieren.

Zur Museumsnacht wird diese faszinierende Macht der Klänge zu erleben sein, u.a. im interaktiven Parcours der Jahresausstellung, im Experimentierlabor für die ganze Familie, im Studiokino mit überraschenden Filmmusikszenen oder auch in einem Gruselkabinett voll bizarrer, beunruhigender Tonmalerei.

Höhepunkt zur Museumsnacht ist regelmäßig der prächtig illuminierte Freylinghausen-Saal. Musik ergänzt den Licht- zum Klangraum und lädt zum Innehalten ein: die entspannende Wirkung wurde vielfach in Studien nachgewiesen. Probieren Sie aus, ob das auch auf Sie zutrifft.


Karten gibt es seit dem 11. April im Vorverkauf. Es wird in diesem Jahr keine Tickets an der Abendkasse geben. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre erhalten ein kostenfreies Ticket.

Samstag, 07.05.2022

Die Macht der Emotionen. Einblicke und Selbstversuche in der Jahresausstellung

Als interaktiver Gefühls-Parcours lädt die Jahresausstellung ein, sich mit der Macht der Emotionen, mit den Hochs und Tiefs und dem Dazwischen zu beschäftigen. Lebensnah verknüpft sie aktuelles Emotionswissen mit Alltagserfahrungen und öffnet dafür überraschende Spiel- und Gedankenräume.

18:00 Uhr - 00:00 Uhr, Historisches Waisenhaus

Schlaflose Nächte - Aktionen für Kinder

Von Station zu Station entsteht ein Wechselbad der Nacht-Gefühle. Leuchtende Farben im Dunkel wecken die Vorfreude auf Unbekanntes, finstere Gestalten in Schwarz-Weiß rufen Gänsehaut hervor und auf Wolke Sieben wartet die verdiente Entspannung.

18:00 Uhr - 22:00 Uhr

In der Schaltzentrale der Emotionen. Temporäre Kunstinstallation

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie mit Aktivierung dieses Videos die Datenschutzerklärung von Vimeo akzeptieren.

Unser Gehirn erinnert sich besser an Momente, die mit positiven Emotionen verknüpft sind. Was passiert eigentlich im Kopf, wenn wir fühlen? Alle Wahrnehmungen laufen hier auf Hochtouren zusammen: Erleben Sie Kopfkino pur inmitten leuchtender Neuronen, illuminiert von Lichtkünstler Bernd E. Gengelbach.

18:00 Uhr - 00:00 Uhr, Historisches Waisenhaus

Sonderführung für Gehörlose

Der Rundgang in Gebärdensprache durch das Historische Waisenhaus macht mit der über 300jährigen Geschichte der Franckeschen Stiftungen vertraut. Startpunkt ist die Wunderkammer, die einen einzigartigen Einblick in den Wissenskosmos des Barock vermittelt.

18:00 Uhr, Historisches Waisenhaus

Für Leib und Seele

Gartenlokal im stimmungsvoll illuminierten Lindenhof

18:00 Uhr - 00:00 Uhr

Live-Improvisation am Flügel

Die Pianistin Almuth Schulz improvisiert live am Steinwayflügel und lässt Kompositionen aus vielen Ländern der Welt erklingen. Heiter und tiefgründig verbindet sie alte Melodien mit freien Passagen. Die Grenzen zwischen Klassik, Jazz, Choral und Pop verwischen dabei lustvoll. In ihren eigenen Kompositionen finden sich die verschiedensten Emotionen, die an diesem Abend auf die Lichtinstallation treffen.

18:00 Uhr - 19:00 Uhr, Historisches Waisenhaus

Vom Staunen und Wundern. Kurzführungen

Im Dachgeschoss des Waisenhauses öffnet die Kunst- und Naturalienkammer ihre Türen. Lassen Sie sich in stündlichen Kurzführungen in den Mikrokosmos der barocken Wunderkammer entführen und lauschen Sie erstaunlichen Geschichten über ausgewählte Objekte aus aller Welt.

18:30 Uhr - 23:30 Uhr, Historisches Waisenhaus

One World – One Voice. Musikalische Weltreise

Musikprojekt mit über 50 MusikerInnen und Bands aus aller Welt, u.a. Afrika Bambaata, Laurie Anderson, Peter Gabriel, The Gipsy Kings, Ryuichi Sakamoto, Sting und Suzanne Vega. »One World – One Voice« bringt Sie optimistisch durch die Nacht!

19:00 Uhr - 20:00 Uhr, Historisches Waisenhaus

Faszinierende Bücherwelten. Kurzführung

Über den Lindenhof zum ältesten erhaltenen profanen Bibliotheksbau Deutschlands: Wie in einem Theater ruhen die Bücher in den marmorierten Regalen der Kulissenbibliothek und geben einen Einblick in die faszinierende Bücherwelt des 18. Jahrhunderts.

19:00 Uhr, Kulissenbibliothek

Fromme Gefühle. Bilder und Texte in Büchern des Pietismus. Kurzführung

Mit Titeln wie Himmlischer Liebeskuß oder Göttliche Liebesflamme zielte die Lektüre frommer Schriften auf die Stärkung des religiösen Empfindens. Welche Gefühle sollten beim Betrachten und Lesen von Bibeln und erbaulichen Schriften evoziert werden?

20:00 Uhr, Kulissenbibliothek

Illuminationen in der Schulstadt

Ein Highlight zur Museumsnacht ist jedes Jahr das aufwendig illuminierte Gelände der historischen Schulstadt. Eindrucksvoll erstrahlt die Hauptfassade des Historischen Waisenhauses und lenkt die Schritte in den Lindenhof.

20:00 Uhr - 00:00 Uhr, Historischer Lindenhof

Live-Improvisation am Flügel

Die Pianistin Almuth Schulz improvisiert live am Steinwayflügel und lässt Kompositionen aus vielen Ländern der Welt erklingen. Heiter und tiefgründig verbindet sie alte Melodien mit freien Passagen. Die Grenzen zwischen Klassik, Jazz, Choral und Pop verwischen dabei lustvoll. In ihren eigenen Kompositionen finden sich die verschiedensten Emotionen, die an diesem Abend auf die Lichtinstallation treffen.

20:00 Uhr - 21:00 Uhr, Historisches Waisenhaus

Faszinierende Bücherwelten. Kurzführung

Über den Lindenhof zum ältesten erhaltenen profanen Bibliotheksbau Deutschlands: Wie in einem Theater ruhen die Bücher in den marmorierten Regalen der Kulissenbibliothek und geben einen Einblick in die faszinierende Bücherwelt des 18. Jahrhunderts.

21:00 Uhr, Kulissenbibliothek

One World – One Voice. Musikalische Weltreise

Musikprojekt mit über 50 MusikerInnen und Bands aus aller Welt, u.a. Afrika Bambaata, Laurie Anderson, Peter Gabriel, The Gipsy Kings, Ryuichi Sakamoto, Sting und Suzanne Vega. »One World – One Voice« bringt Sie optimistisch durch die Nacht!

 

21:00 Uhr - 22:00 Uhr, Historisches Waisenhaus

Fromme Gefühle. Bilder und Texte in Büchern des Pietismus. Kurzführung

Mit Titeln wie Himmlischer Liebeskuß oder Göttliche Liebesflamme zielte die Lektüre frommer Schriften auf die Stärkung des religiösen Empfindens. Welche Gefühle sollten beim Betrachten und Lesen von Bibeln und erbaulichen Schriften evoziert werden?

22:00 Uhr, Kulissenbibliothek

Live-Improvisation am Flügel

Die Pianistin Almuth Schulz improvisiert live am Steinwayflügel und lässt Kompositionen aus vielen Ländern der Welt erklingen. Heiter und tiefgründig verbindet sie alte Melodien mit freien Passagen. Die Grenzen zwischen Klassik, Jazz, Choral und Pop verwischen dabei lustvoll. In ihren eigenen Kompositionen finden sich die verschiedensten Emotionen, die an diesem Abend auf die Lichtinstallation treffen.

22:00 Uhr - 23:00 Uhr, Historisches Waisenhaus

Faszinierende Bücherwelten. Kurzführung

Über den Lindenhof zum ältesten erhaltenen profanen Bibliotheksbau Deutschlands: Wie in einem Theater ruhen die Bücher in den marmorierten Regalen der Kulissenbibliothek und geben einen Einblick in die faszinierende Bücherwelt des 18. Jahrhunderts.

23:00 Uhr, Kulissenbibliothek

One World – One Voice. Musikalische Weltreise

Musikprojekt mit über 50 MusikerInnen und Bands aus aller Welt, u.a. Afrika Bambaata, Laurie Anderson, Peter Gabriel, The Gipsy Kings, Ryuichi Sakamoto, Sting und Suzanne Vega. »One World – One Voice« bringt Sie optimistisch durch die Nacht!

23:00 Uhr - 00:00 Uhr, Historisches Waisenhaus