Wissenschaft

Weltwissen um 1700

Die Franckeschen Stiftungen verfügen über umfangreiche historische Quellensammlungen zur Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit im Kontext von Pietismus und Frühaufklärung. Mit Stipendienprogrammen, Workshops und internationalen Kooperationen fördern wir interdisziplinären und internationalen Austausch.

Dr. Liselotte Kirchner-Stipendium 2021

Die Franckeschen Stiftungen begrüßen die neuen StipendiatInnen

Stipendiatenkolloquium

Auch 2021 werden junge und etablierte ForscherInnen im Stipendienprogramm in den Stiftungen arbeiten. Sie kommen aus Deutschland, Russland, Schweden, den Niederlanden und den Vereinigten Staaten zu uns.

Fortsetzung des DFG-Projekts »Selbstzeugnisse«

Das seit April 2018 laufende, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt zur Erschließung und Digitalisierung von ca. 1.550 handschriftlich überlieferten Selbstzeugnissen der Frühen Neuzeit aus dem Archiv der Franckeschen Stiftungen wird für zehn Monate fortgesetzt und auf ca. 400 biographische Dokumente ausgeweitet.

Wissenschaftliche Annäherung an historische Schulbibliotheken

Neuerscheinung im Verlag der Franckeschen Stiftungen

Historische Schulbibliotheken zählen zu wichtigen Quellen der Bildungs- und Kulturgeschichte und sind doch die heute am wenigsten erforschten bibliothekarischen Sammlungen. Im Verlag erschien jetzt eine erste wissenschaftliche Annäherung an diesen Bibliothekstypus, dessen Nutzungs- und Bestandsgeschichte eine besondere Herausforderung darstellt.

Das Mirakel der Wunderkammern

Europas wahre Aufklärung

Prof. Dr. Horst Bredekamp am Rednerpult im Freylinghausen-Saal

Hören Sie den Festvortrag von Prof. Dr. Horst Bredekamp zur Gründung der »Alliance of Early Universal Museums« am 13. Oktober 2020 in den Franckeschen Stiftungen in Halle online nach.

Indische Stimmen in den Halleschen Berichten und der Malabarischen Korrespondenz

Ein Beitrag von Rekha V. Rajan zur Missionsgeschichte im Kontext postkolonialer Diskussion

Der Indien-Schrank der Kunst- und Naturalienkammer zeigt einen indischen Gelehrten beim Verfassen von Palmblatthandschriften.

Rekha V. Rajan (Hyderabad, Indien), eine ausgewiesene Expertin der Dänisch-Halleschen Mission, untersuchte für einen Vortrag 2019 in den Franckeschen Stiftungen die indischen Gesprächspartner des ersten Missionars Bartholomäus Ziegenbalg (1682-1719) und ermöglichte damit einen Einblick in die zeitgenössische Wahrnehmung der Mission bei der indischen Bevölkerung.

  

Bestände

Finden Sie hier einen Überblick über die Bestände in Archiv und Bibliothek der Franckeschen Stiftungen. Fachinformationen Bestände

Stipendien

Ein junger Wissenschaftler und eine junge Wissenschaftlerin beugen sich im Lesesaal konzentriert über eine historische Quelle.

Dank einer großzügigen Stiftung von Dr. Liselotte Kirchner (Offenbach) sind die Franckeschen Stiftungen in der Lage, Forschungsstipendien zu vergeben. Forschungsstipendien

Wissenschaftliche Einrichtungen

Studienzentrum August Hermann Francke

Wie die Kulissen in einem barocken Theater ragen die Bücherregale der Historischen Bibliothek in den Saal.

Das Studienzentrum widmet sich der Bewahrung, Erschließung und Erforschung der Bestände von Bibliothek und Archiv der Franckeschen Stiftungen. Details

Stabsstelle Forschung

Teilnehmer eines international besetzten Gesprächs am runden Tisch im Freylinghausen-Saal

Lehre, Forschung, Förderung und Vernetzung: Die Stabsstelle Forschung setzt wissenschaftliche Impulse zur Erforschung des langen 18. Jahrhunderts und darüber hinaus. Details

Verlag der Franckeschen Stiftungen

Auf einem Büchertisch liegen eine Auswahl der Publikationen des Verlags der Franckeschen Stiftungen aus: Ausstellungskataloge, wissenschaftliche Schriften, Bildbände und Kinderbücher.

Ausstellungskataloge, opulente Bildbände, spannende Quellentexte und renommierte Forschungsliteratur zählen zum breiten Spektrum des traditionsreichen Verlags. Details

Forum Wissenschaft

In der Kunst- und Naturalienkammer untersuchen Forscherinnen und Forscher aus Indien und Deutschland die Palmblatthandschriften aus den Beständen der Franckeschen Stiftungen.

Zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen auf dem Campus der Franckeschen Stiftungen ermöglichen einmalige Vernetzungschancen und eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit. Details

Aktuelle Veranstaltungen

Wissenschaft

zum Kalender

Donnerstag, 15.04.2021

Apotheker-, Schul- und Lustgarten: Zur Geschichte der Gärten in den Franckeschen Stiftungen

Vortrag zur Eröffnung der Kabinettausstellung

Details
18:00 UhrVortrag
Donnerstag, 29.04.2021

Halle Lectures

Mit Prof. Dr. Jakob Vogel (Berlin, Paris) - Aufklärung postkolonial? Globale Wissensgeschichte und die Herausforderung des Exotismus

Details
18:00 UhrGespräch
Mittwoch, 12.05.2021

Heilen an Leib und Seele – Begleitprogramm zur Jahresausstellung

Ausstellungsabend mit ExpertInnen und den Kuratoren

Details
18:00 UhrGesprächHaus 1 - Historisches Waisenhaus