Wissenschaft

Weltwissen um 1700

Die Franckeschen Stiftungen verfügen über umfangreiche historische Quellensammlungen zur Kulturgeschichte der Frühen Neuzeit im Kontext von Pietismus und Frühaufklärung. Mit Stipendienprogrammen, Workshops und internationalen Kooperationen fördern wir interdisziplinären und internationalen Austausch.

Faszination Wunderkammer

Von Francke über Goethe zu Sauerlandt – oder warum die Kunst- und Naturalienkammer überlebt hat (1698–1939)

Schwarz-Weiß Fotografie der Wunderkammer um 1910

Der Vortrag von Prof. Dr. Holger Zaunstöck, Leiter der Stabsstelle Forschung, präsentiert neueste Forschungsergebnisse zur Geschichte der Sammlung.

Aushandlungsprozesse. Hallesche Theologen zwischen Universität, Stiftungen und Berliner Hof

Ein Blick auf die 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts

Ausschnitt aus einem Kupferstick mit dem Porträt Gotthilf August Franckes

Was wissen wir über das Agieren Hallescher Theologen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts?

»Damit durch meine Untüchtigkeit nicht Seelen verwahrloset würden«

Buchpräsentation und Lesung mit Tom Wolter

Ein Mann und ein Kind aus Holz geschnitzt. Beide Figuren stammen aus der Kunst- und Naturalienkammer und zeigen Salzburger Exulanten.

Zwischen 1744 und 1786 wurden 13 lutherische Geistliche von Halle aus nach Pennsylvania (Nordamerika) entsandt. Wer waren diese Auswanderer? Eine Buchpräsentation wird die Unbekannten näher bringen.

  

Bestände

Finden Sie hier einen Überblick über die Bestände in Archiv und Bibliothek der Franckeschen Stiftungen. Fachinformationen Bestände

Stipendien

Ein junger Wissenschaftler und eine junge Wissenschaftlerin beugen sich im Lesesaal konzentriert über eine historische Quelle.

Dank einer großzügigen Stiftung von Dr. Liselotte Kirchner (Offenbach) sind die Franckeschen Stiftungen in der Lage, Forschungsstipendien zu vergeben. Forschungsstipendien

Wissenschaftliche Einrichtungen

Studienzentrum August Hermann Francke

Wie die Kulissen in einem barocken Theater ragen die Bücherregale der Historischen Bibliothek in den Saal.

Das Studienzentrum widmet sich der Bewahrung, Erschließung und Erforschung der Bestände von Bibliothek und Archiv der Franckeschen Stiftungen. Details

Stabsstelle Forschung

Teilnehmer eines international besetzten Gesprächs am runden Tisch im Freylinghausen-Saal

Lehre, Forschung, Förderung und Vernetzung: Die Stabsstelle Forschung setzt wissenschaftliche Impulse zur Erforschung des langen 18. Jahrhunderts und darüber hinaus. Details

Verlag der Franckeschen Stiftungen

Auf einem Büchertisch liegen eine Auswahl der Publikationen des Verlags der Franckeschen Stiftungen aus: Ausstellungskataloge, wissenschaftliche Schriften, Bildbände und Kinderbücher.

Ausstellungskataloge, opulente Bildbände, spannende Quellentexte und renommierte Forschungsliteratur zählen zum breiten Spektrum des traditionsreichen Verlags. Details

Forum Wissenschaft

In der Kunst- und Naturalienkammer untersuchen Forscherinnen und Forscher aus Indien und Deutschland die Palmblatthandschriften aus den Beständen der Franckeschen Stiftungen.

Zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen auf dem Campus der Franckeschen Stiftungen ermöglichen einmalige Vernetzungschancen und eine intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit. Details

Aktuelle Veranstaltungen

Wissenschaft

zum Kalender

Mittwoch, 29.01.2020

Faszination Wunderkammer

Von Francke über Goethe zu Sauerlandt – oder warum die Kunst- und Naturalienkammer überlebt hat (1698–1939)

Details
18:00 UhrGesprächHaus 1 - Historisches Waisenhaus
Donnerstag, 06.02.2020

Aushandlungsprozesse. Hallesche Theologen zwischen Universität, Stiftungen und Berliner Hof

Ein Blick auf die 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts

Details
18:00 UhrGesprächHaus 1 - Historisches Waisenhaus
Mittwoch, 19.02.2020

»Damit durch meine Untüchtigkeit nicht Seelen verwahrloset würden«

Buchpräsentation und Lesung mit Tom Wolter

Details
18:00 UhrGespräch