Über uns

Einrichtungen auf dem Gelände

Die Franckeschen Stiftungen von oben

40 pädagogische, wissenschaftliche, soziale, kulturelle und christliche Einrichtungen arbeiten im Bildungskosmos Franckeschen Stiftungen. Das schafft einmalige Bildungschancen. Hier finden Sie uns

Netzwerke

Teilnehmer eines international besetzten Gesprächs am runden Tisch im Freylinghausen-Saal

In nationalen und internationalen Netzwerken können wir im Zusammenspiel mit verschiedenen PartnerInnen unsere Themen stark machen.

Wir brauchen Sie!

Engagement

Foto: Eine Grundschülerin erhält Hilfe von einer Freiwilligen bei der Erledigung der Hausaufgaben.

Unsere Arbeit ist nur mit Ihrer Unterstützung möglich. Gestalten Sie mit Ihrem Engagement das Zusammenleben der Menschen in unserer Gesellschaft. Sie wissen nicht wie? Schauen Sie vorbei!

Organisation

Unsere Geschichte

August Hermann Francke

Das Denkmal August Hermann Franckes

Der Stiftungsgründer (1663–1727) hat die Welt verändert. Aus tiefer chistlicher Glaubensgewissheit heraus entwickelte er die Vision von einer umfassenden Verbesserung der Welt. Details

Geschichte der Franckeschen Stiftungen

Ein historischer Stich von Gottfried August Gründler zeigt die Gesamtansicht der Franckeschen Stiftungen. Zwei Engel fliegen darüber und tragen das Spruchband »Prospect des Waysen-Hauses zu Glaucha vor Halle«.

Der Hallesche Pietismus gilt als die bedeutendste Reformbewegung des Protestantismus zwischen Reformation und Aufklärung. Viele seiner Ziele sind heute wieder aktuell. Details

Internationale Beziehungen

Von Halle aus verbreiteten sich die Ideen Franckes in die Welt des 18. Jahrhunderts. Erstmals überschritt damit das Luthertum die Grenzen Europas. Weltreise