Ansprechpartner/-in

Cornelia JägerUmweltbildungsprojekt Cornelia Jäger (Umweltbildungsprojekt) Cornelia JägerUmweltbildungsprojekt Tel.+49 345 2127 472

Daten

Termin: 23.08.2018, 19:00 Uhr
Kosten: Für die Unkosten wird um eine Spende in Höhe von 7 € gebeten.

alle Daten zur Veranstaltung

„… dass sie Weinberge pflanzen und Wein davon trinken“

Ein Themenabend über die Bibelpflanze „Wein“ und Reiseimpressionen aus Israel

In den stärksten Texten und schönsten Erzählungen der Bibel spielt der Wein eine Schlüsselrolle – sowohl als Gewächs als auch in gekelterter Form. Er ist das Symbol der Fülle und der Lebensfreude, gilt seit jeher als göttliches Getränk und hat bis heute seinen zentralen Platz nicht nur bei Festen, sondern auch im liturgisch-geistlichen Leben von Judentum und Christentum. Weine aus Israel werden geschätzt wegen ihrem gehaltvollen Bouquet aus reifen Früchten, mineralischen, trockenen Böden und intensiver Sonne.
Der Themenabend im Pflanzgarten lädt ein zu einer anschaulichen Reise ins Heilige Land - mit Bildern aus Israel, Wissenswertem zu Botanik und biblischen Bezügen des Weins – und natürlich mit verschiedenen Weinen aus Israel zum Verkosten.
Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Dipl.-Biol. Cornelia Jäger (Pflanzgarten der Franckeschen Stiftungen), Stiftungspfarrer Friedrich Wegner und Pfr. Sven Hanson (Canstein Bibelzentrum) und findet am Donnerstag, dem 23. August 2018 um 19:00 Uhr im Pflanzgarten/ Gewächshaus der Franckeschen Stiftungen statt. Für die Unkosten wird um eine Spende in Höhe von 7 € gebeten

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Canstein Bibelzentrum | zur Einrichtung
  Bibelmansarde und Stiftungspfarrer | zur Einrichtung
  Pflanzgarten | zur Einrichtung
Termin:
Ort: Pflanzgarten (Franckeplatz 1, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Vortrag / Gespräch
Kosten: Für die Unkosten wird um eine Spende in Höhe von 7 € gebeten.

 auf die Merkliste