AAA

Stipendiatenvorträge 2019

Die Themen und Termine der diesjährigen Liselotte-Kirchner Stipendiatinnen und Stipendiaten stehen fest.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten des Liselotte Kirchner-Stipendienprogramms der Franckeschen Stiftungen für 2019 sind gewählt. Themen und Termine sind die Folgenden:

 

Programm 2019

 

Donnerstag, 18. April, 14 – 17 Uhr

Katharina Breidenbach (Jena)

Mittelspersonen in protestantischen Emigrationsbewegungen des 17. und 18. Jahrhunderts. Netzwerke – Handlungsspielräume – Machtkonstellationen

Attila Verók (Eger, Ungarn)

Der geistig-kulturelle Einfluss des Halleschen Waisenhauses in Siebenbürgen

 

Donnerstag, 9. Mai, 14–17 Uhr

Vera Faßhauer (Frankfurt/Main)

Der Frankfurter Radikalpietist Johann Christian Senckenberg als Medizinstudent in Halle (1730–31)

Rekha Vaidya Rajan (New Delhi, Indien)

Übersetzung ausgewählter Briefe und Berichte des Missionars Christoph Samuel John

 

Donnerstag, 13. Juni, 14–17 Uhr

Christina Petterson (Kopenhagen/ Canberra, Australien)

“Affenspiel von Halle.” The influence of Francke’s Halle on Herrnhuter economic thought

Ulrike Gleixner (Wolfenbüttel)

Das Pietistische Empire. Millenaristische Praktiken und Indienmission im 18. Jahrhundert

 

Dienstag, 10. September, 14–15.30 Uhr

Christoph Schmitt-Maaß (München)

Die Jansenismus-Rezeption im Hallischen Pietismus 1690-1750

 

Donnerstag, 7. November, 13–18 Uhr

Franziska Strobel (Eichstätt-Ingolstadt)

Konflikte zwischen Juden und Christen im Rahmen lokaler Koexistenz in Fürth 1648-1792

Paolo Aranha (Macau, China/München)

Competition and Collaboration: Jesuits and Pietists in Eighteenth-century South India

Douglas Shantz (Calgary, Kanada)

Halle’s Contribution to Modern Historiography: Pietist and Enlightenment Historians associated with the University and the Francke Foundations

Eine pdf zum herunterladen finden Sie hier(PDF, 254 kB).

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Google Chrome Frame.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.