AAA

Informationszentrum der Franckeschen Stiftungen

Kontakt

Franckeplatz 1, Haus 28, 06110 Halle (Saale)
im interaktiven Lageplan anzeigen

Ansprechpartner/-in

Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Silke Viehmann (Informationszentrum im Francke-Wohnhaus) Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Tel.+49 345 2127450

Im ehemaligen Wohnhaus August Hermann Franckes befindet sich heute der zentrale Besucherempfang der Franckeschen Stiftungen. Hier, direkt am Eingang in das historische Stiftungsgelände, können Sie Ihre Besichtigung planen, sich über das Veranstaltungsprogramm sowie die Aktivitäten in den gesamten Stiftungen informieren, Ihre Eintrittskarte für die musealen Einrichtungen erwerben und Führungen buchen.

Öffnungszeiten

Die musealen Einrichtungen und kulturhistorischen Sammlungen der Franckeschen Stiftungen sind immer Dienstag bis Sonntag und feiertags von 10 bis 17 Uhr für Sie geöffnet. Das beeindruckende Gebäudeensemble mit dem Historischen Lindenhof, der vom Francke-Denkmal abgeschlossen wird, sowie die Gärten auf dem Stiftungsgelände laden auch außerhalb der Öffnungszeiten zu einem Besuch der ehemaligen Schulstadt August Hermann Franckes ein.

Am 24., 25. und 26. Dezember sowie am 31. Dezember und 1. Januar bleiben die Franckeschen Stiftungen geschlossen.

Preise

Erwachsene: 6 €
Schüler und Studenten (ab 18 Jahre): 4 €
Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre): frei
Gruppen ab 8 Personen/ p.P.: 4€

Nutzen Sie das Angebot des Museumsnetzwerks »Schlüsselbund Hallesche Museen«(PDF, 1,5 MB). Sie zahlen in einem teilnehmenden Museum den vollen Eintrittspreis, in allen weiteren teilnehmenden Museen den ermäßigten Eintrittspreis.
MerkenMerken

Neuer Audioguide führt Sie ab sofort durch das Historische Waisenhaus und über das Außengelände

Mit zwei Audioführungen, die Sie sich kostenlos auf Ihr Smartphone laden können, haben Sie die Möglichkeit, die Franckeschen Stiftungen nun ganz individuell zu erfahren. Die Führungen werden in deutscher und englischer Sprache angeboten. Außerdem werden sie sowohl als Hörführungen als auch als Text zum Lesen angeboten.

Die Führung "Historisches Waisenhaus" leitet Sie durch das Hauptgebäude der Stiftungen. Dieses ist nicht nur das älteste Gebäude, sondern auch das museale Zentrum der Stiftungen. Sie erfahren etwas über dessen Geschichte, die dortigen Dauerausstellungen sowie die einzige am originalen Standort vollständig erhaltene barocke Kunst- und Naturalienkammer. Für den Besuch (Di-So 10 bis 17 Uhr) erwerben Sie eine Eintrittskarte im Informationszentrum (Haus 28).

Hier erhalten Sie einen akustischen Vorgeschmack(MP3, 2,7 MB).

Die Führung "Bildungskosmos Franckesche Stiftungen" begleitet Sie auf einem Rundgang durch das bis heute erhaltene Gebäudeensemble der barocken Schulstadt August Hermann Franckes (1663–1727). Sie stellt die einzigartigen Bauwerke, darunter das längste Fachwerkwohnhaus der Zeit oder das älteste erhaltene freistehende Bibliothekszweckgebäude vor und gibt über die Nutzungsgeschichte einen Einblick in den heutigen Bildungskosmos Franckesche Stiftungen. Die Geländeführung ist kostenlos, Sie können sie jederzeit nutzen.

Der Audioguide steht frei zum Download zur Verfügung.

Googleplaystore      Apple Appstore

Sie können sich auch kostenlos Geräte für einen Rundgang mit dem Audioguide dienstags bis sonntags zwischen 10 und 17 Uhr im Informationszentrum im Francke-Wohnhaus ausleihen. Dafür bitten wir Sie, Ihren Personalausweis als Pfand zu hinterlegen.


MerkenMerken

Museumsshop

Das umfangreiche Publikationsprogramm des Verlags der Stiftungen, darunter reich bebilderte Kataloge zu den großen Ausstellungen und Schaubände über die barocken Sammlungen wie die Kunst- und Naturalienkammer oder die Historische Bibliothek, bieten wir Ihnen im Informationszentrum im Francke-Wohnhaus an. Regelmäßig entwickeln wir gemeinsam mit Künstlern oder Traditionsfirmen aus der Region in limitierten Auflagen Mitbringsel und Andenken, die nur im Francke-Wohnhaus erhältlich sind.

Aus unserem Angebot für Sie:

Reisepostkarten_Infozentrum Von jeder schönen Reise möchte man am liebsten eine Ansichtskarte versenden. Das Jahresthema "Bewegte Zeiten. Zur Geschichte und Zukunft des Reisens" inspirierte die Künstlerin Larissa Hoff zu liebevollen Illustrationen, die die unterschiedlichen Aspekte des Reisens in Szene setzen. Drei der Motive sind deshalb jetzt auch als Postkarte erhältlich und dürfen selbst um die Welt reisen. Die Postkarten können einzeln für 0,50 € pro Stück oder alle drei zusammen für 1,00 € erworben werden.
Herrnhut_2_Bollerchen1 Schreiben Sie Ihren Freunden doch mal wieder einen echten Brief! Zu den versteckten Schätzen der Bibliothek der Franckeschen Stiftungen gehören die farbenprächtigen Buntpapiere, die die Bücher zieren. Bücher erwarb man im 18. Jahrhundert im Block. Dieser wurde oft erst vom Besitzer mit einem Einband versehen. Dabei wurden gerne Buntpapiere als Einband- oder Umschlagpapiere genutzt. Auch als Vorsatzpapier erfreuten sie den Leser. Ein Briefkartenset zeigt jetzt die schönsten Stücke aus dieser Sammlung.  Auf der Rückseite jeder Karte wird die Fertigungstechnik vorgestellt. Die Briefkarten sind einzeln oder im Set für 2,50 Euro pro Stück oder 12,00 Euro als 6er Kartenset erhältlich.
Windlicht Mit unserem Windlicht wird es gemütlich. Gemeinsam mit der Traditionsfirma Weimar Porzellan haben wir ein Windlicht mit den schönsten Ansichten der Franckeschen Stiftungen entwickelt, das nur in unserem Infozentrum im Francke-Wohnhaus erhältlich ist. Die filigranen Kunstwerke aus dünnem, unglasierten Porzellan werden

in künstlerischer Handarbeit geschaffen. Die unterschiedliche Lichtdurchlässigkeit und die Höhen und Tiefen lassen jedes Motiv plastisch und bewegt erscheinen. Weimar Porzellan gehört zu den wenigen noch produzierenden Herstellern dieser handwerklich aufwendigen Kunstwerke.

 

MerkenMerken

Veranstaltungen

02.08.2018 Donnerstag
18.08.2018 Samstag
Alle Veranstaltungen

Lernen Sie die Franckeschen Stiftungen in geführten Besichtigungen kennen.

Öffentliche Führungen
Samstags, 11.00 Uhr
Der Stifter und sein Werk: Führung durch das historische Gebäudeensemble mit Besuch der Kunst- und Naturalienkammer sowie der Kulissenbibliothek.

1. Donnerstag im Monat, 16.00 Uhr
Führung durch die Orthodoxe Hauskirche zum Heiligen Kreuz: erste und einzige orthodoxe Kirche des Landes Sachsen-Anhalt.

Führungen_Meinicke  Buchbare Führungen
Unsere öffentlichen Führungen können Sie ebenso für sich und Ihre Familie, Freunde oder Kollegen buchen. Darüber hinaus halten wir für Ihren Besuch in den Franckeschen Stiftungen ein umfangreiches Programm an Themenführungen zu besonderen Schwerpunkten der Stiftungsgeschichte bereit

Preise
(zzgl. regulärem Eintrittspreis):
Öffentliche Führungen: 2 € p.P. (ab 12 Jahre)
gebuchte Führung, dt./ engl.: 30 € p.Gr. (bis 25 Personen)
gebuchte Führung, Sonderausstellungen: 30 € p.Gr. (bis 25 Personen).

Besondere Arrangements für Individualbesucher und Reisegruppen bieten wir gemeinsam mit dem Stadtmarketing Halle an.

Anreise  Alle Informationen zur Anreise, den Park- und Übernachtungsmöglichkeiten haben wir für Sie übersichtlich zusammengestellt.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne während der Öffnungszeiten Di-So 10-17 Uhr an uns.

Nutzen Sie für Ihre Anreise auch das Angebot der Deutschen Bahn mittenrein reisen.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Merken

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Google Chrome Frame.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.