Ansprechpartner/-in

Kinderkreativzentrum Krokoseum Kinderkreativzentrum Krokoseum Kinderkreativzentrum Krokoseum Tel.+49 345 2127 575

Daten

Termin: 29.04.2019, 14:30 Uhr
Kosten: kostenfrei, mit Anmeldung

alle Daten zur Veranstaltung

Planeten erforschen und echte Solarzellen bauen

Naturwissenschaftliche Rallye und Solarexperimente mit echten WissenschaftlerInnen aus aller Welt

Im Rahmen der Jahresversammlung und International Conference for Young Scientists 2019 der Global Young Academy kommen über 150 exzellente junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt nach Halle. Am Vortag der Jahresversammlung veranstaltet eine kleine Gruppe von GYA-Mitgliedern bei uns im Krokoseum ein Mitmach-Angebot für Grundschulkinder. Zwei Workshops werden angeboten:

Workshop 1: Wie entsteht Energie und wie kann sie aus Licht gewonnen werden?
Wir brauchen Energie, damit es uns im Winter warm ist, wir im Dunkeln das Licht anmachen oder Wasser kochen können. Derzeit stammt die meiste Energie aus Kohle, Öl oder Gas, die wir unter Ausstoß von CO2 verbrennen. Nicht einmal 1 % der Energie wird aus Sonnenlicht gewonnen. Dabei enthält die Sonne schier unerschöpfliche Mengen an Energie. Eine Solarzelle kann diese Energiemenge anzapfen, ganz ohne CO2 zu produzieren. Leider ist es technisch nicht einfach, gut funktionierende Solarzellen herzustellen. Oder ist es doch kinderleicht? Wir bauen zusammen eine Farbstoffsolarzelle aus haushaltsüblichen Materialien. Sie verwendet Farbstoffe, wie sie zum Beispiel in Beeren vorkommen. Licht kommt am Farbstoff an und kann dann in Elektrizität umgewandelt werden. Die produzierte Elektrizität kann anschließend ein Gerät betreiben, z. B. eine kleine Lampe. Dazu ist einiges an Bastelarbeit erforderlich, da die Solarzelle aus vielen verschiedenen Schichten besteht, die viele verschiedene Aufgaben erfüllen. Es ist so ähnlich wie ein Puzzle. Damit es funktioniert müssen alle Teile ineinandergreifen und passen. Wie das funktioniert, zeigen wir euch!

Workshop 2: "Expedition Mundus" Mitmach-Spaß beim forschungsbasierten Wissenschaftsspiel
Wolltet ihr schon immer mal wissen, was ein echter Wissenschaftler oder eine echte Wissenschaftlerin alles so zu tun hat? Antworten findet ihr in diesem Workshop. In Teams erforscht ihr den Planeten "Mundian", formuliert eigene Hypothesen und prüft, ob eure Forschungen richtig sind. Welches Forschungsteam weiß am Ende am besten über den fremden Planeten Bescheid?

ACHTUNG! BEGRENZTE PLÄTZE!!!
Die Teilname ist kostenfrei. Meldet euch bis zum 24. April bei uns an!

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Kinderkreativzentrum Krokoseum | zur Einrichtung
Termin:
Ort: Haus 1 - Historisches Waisenhaus (Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: kulturelles Kinderprogramm
Kosten: kostenfrei, mit Anmeldung

jetzt anmelden  auf die Merkliste