Ansprechpartner/-in

Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Silke Viehmann (Informationszentrum im Francke-Wohnhaus) Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Tel.+49 345 2127450

Daten

Termin:
Kosten: 6 Euro, erm. 4 Euro, Eintritt für Kinder bis 18 Jahre frei

alle Daten zur Veranstaltung

»Zeugnis der Anwesenheit Christi im Lande«

Korrespondenzausstellung zu »Reflections of India« im Kunstmuseum Moritzburg

Tranquebar 80x60  Mitte des 19. Jahrhunderts übernahm die »Evangelisch-Lutherische Mission zu Leipzig« die Tätigkeit der Missionare aus Halle, die seit 1706 im südöstlichen Indien gearbeitet hatten. Anfangs wurden vom Missionswerk nur Theologen nach Indien entsandt, ab 1895 auch Missionsschwestern (Diakonissen). Um ihre Arbeit bildlich dokumentieren zu können, wurden die Missionare ab etwa 1885 mit Fotoapparaten ausgestattet. Zunächst sollten diese Fotografien nur der völkerkundlichen Schulung neuer Missionskandidaten dienen. Aber das Missionswerk erkannte schnell die Möglichkeit, mit den Fotografien für die eigene Sache zu werben.
Die Fotografien zeigen das alltägliche Leben der Missionare und der südindischen Bevölkerung, Christen und Nicht-Christen. Dabei sind sie keine bloße Abbildung der Realität, sondern vielmehr bewusste Inszenierungen der tamilischen Kultur und Gesellschaft aus einer christlich-europäischen Sicht des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Dementsprechend begann man bald den Missionaren konkrete Anweisungen für das Fotografieren zu geben, um vielfach einsetzbare, anschauliche Abbildungen zu erhalten.
Das Evangelisch-Lutherische Missionswerk Leipzig e. V. besitzt ein umfangreiches Bildarchiv mit den Originalaufnahmen der hier gezeigten Fotografien.

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Museum/ Ausstellungen | zur Einrichtung
Termin: 24.07.2017 bis 15.10.2017, 10:00 bis 17:00 Uhr
  • Mo 
  • Di 
  • Mi 
  • Do 
  • Fr 
  • Sa 
  • So 
  • Feiertag 
Ort: Haus 1 - Historisches Waisenhaus (Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Ausstellung
Kosten: 6 Euro, erm. 4 Euro, Eintritt für Kinder bis 18 Jahre frei

 auf die Merkliste