Ansprechpartner/-in

Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Silke Viehmann (Informationszentrum im Francke-Wohnhaus) Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Tel.+49 345 2127450

Daten

Termin: Vom 22. bis 24. März 2019 wird der Geburtstag des Stiftungsgründers gefeiert.
Kosten: kostenfrei

alle Daten zur Veranstaltung

Komm mit - Wohin?

Eröffnung des kulturellen Jahresprogramms der Franckeschen Stiftungen

Jedes Jahr um den Geburtstag des Stiftungsgründers findet die Francke-Feier statt, die Freunde, Förderer, HallenserInnen und Gäste zu einem dreitägigen Programm nach Halle einlädt. Zugleich eröffnen die Stiftungen auch ihr kulturelles Jahresprogramm. Für den Eröffnungsvortrag "Komm mit – wohin? Über Krise und Aufbruch" zur Festveranstaltung am Samstag konnte der Zukunftsdenker Harald Welzer gewonnen werden. An diesem Tag erwartet alle Gäste außerdem ein umfangreiches Programm mit Kinderaktionen im Krokoseum, Gedenkstunde am Francke-Denkmal und natürlich Brot aus dem historischen Holzbackofen.

Das Programm

Freitag, 22. März

11.00 Uhr | Verleihung der Schülerpreise
Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule und des Landesgymnasiums Latina engagieren sich in verschiedensten sozialen Projekten innerhalb der Stiftungen. Sie zu ehren ist das Anliegen der festlichen Verleihung der Schülerpreise der Firma Pfeifer & Langen.
Historisches Waisenhaus, Freylinghausen-Saal

18.30 Uhr | 29. Solistenabend des Fördervereins des Musikzweiges der Latina und des Freundeskreises der Stiftungen
Der Solistenabend ist für die jungen Musikerinnen und Musiker des Instrumentalzweigs eine Herausforderung und eine Leistungsschau zugleich. Dank gilt dem Förderverein des Instrumentalzweigs und dem Freundeskreis der Stiftungen für die Ausrichtung des Abends. An diesem Abend werden Werke von Hindemith, Karg-Elert, Reinecke und Smetana präsentiert. Es spielen für Sie:
Johanna Maennicke, Flöte (mit Christian Meinel, Klavier)
Emily Hoppe, Harfe,
Neele Brandenburger, Violine (mit Heidrun Clemen, Klavier)
Historisches Waisenhaus, Freylinghausen-Saal

Samstag, 23. März

11.00 Uhr | Festveranstaltung zur Eröffnung des Jahresprogramms
Komm mit – wohin? Ein Jahresprogramm über Krise und Aufbruch.
Eröffnungsvortrag von Prof. Dr. Harald Welzer, Zukunftsdenker und Sozialpsychologe, Berlin
Historisches Waisenhaus, Freylinghausen-Saal

Mit dem Jahresthema 2019 möchten wir uns der allerorten geführten Krisendiskussion zuwenden: Was macht Krisen eigentlich aus, wie nehmen Menschen Krisen wahr und sind wir auf den Umgang mit den gegenwärtigen Krisen – vom Klimawandel bis zur Krise der westlichen Gesellschaften – überhaupt vorbereitet? Wir möchten zentrale Werte wie Bildung, Demokratie und Gerechtigkeit in den Fokus rücken und Impulse geben, wie wir den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts begegnen und Zukunft mitgestalten können.
Harald Welzer wird das Jahresthema mit einem Vortrag eröffnen. Anstatt nur zu kritisieren oder zu lamentieren, macht er sich Gedanken, wie eine gute Zukunft aussehen könnte: In seiner neuesten Publikation "Alles könnte anders sein" skizziert er konkrete Zukunftsbilder u. a. in den Bereichen Arbeit, Mobilität, Digitalisierung, Leben in der Stadt, Wirtschaften, Umgang mit Migration. Der Soziologe und Sozialpsychologe war Mitglied im Rat für nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung, ist Professor an den Universitäten Flensburg und St. Gallen und Mitbegründer der "Futur Zwei. Stiftung Zukunftsfähigkeit".

Harald Welzer_Jens Steingaesser 

13.30 Uhr | Moderne Jugend? Jungsein in den Franckeschen Stiftungen (1890–1933)
Der Kurator der diesjährigen Jahresausstellung, Prof. Dr. Holger Zaunstöck, lädt zu einem Einblick in die Vorbereitungen ein. Neue Forschungen zur Stiftungsgeschichte zwischen 1890 und 1933 haben hochinteressante Zeugnisse und Objekte hervorgebracht.
Historisches Waisenhaus, Konferenzetage

11.00 – 16.00 Uhr | Kinder-Francke-Feier
Da geht noch was: KRISENFEST für alle Fälle! Buntes Mitmachprogramm für Kinder und Familien zum Jahresthema 2019 "Komm mit – wohin?"
Damit auch Kinder und Familien an der Festveranstaltung teilnehmen können, gibt es begleitend ein tolles Aktionsprogramm des Krokoseums! Kleine und große Weltenretter sind eingeladen, an verschiedenen Stationen ihr Rüstzeug für alle Fälle zusammenzustellen. Außerdem wartet die Ideenfabrik für eine bessere Zukunft auf fleißige Mitarbeiter!
Historisches Waisenhaus, Krokoseum

15.00 Uhr | Gedenkstunde am Francke-Denkmal
Mit Gesang, einer Ansprache und Blumen aller Einrichtungen aus den Stiftungen wird der Geburtstag August Hermann Franckes begangen. In diesem Jahr spricht Astrid Fischer für das Deutsche Jugendinstitut. Die musikalische Umrahmung übernehmen der Stadtsingechor und Latina Brass.
Lindenhof

16.00 Uhr | Café im Waisenhaus
Traditionell umsorgen die Junioren im Freundeskreis die Gäste der Francke-Feier am Samstagnachmittag mit Kaffee und Kuchen. Das Café bietet eine willkommene Pause und einen Treffpunkt zwischen Gedenkstunde und Mitgliederversammlung. Wir freuen uns über Spenden für die Erhaltung der Bestände der Bibliothek.
Historisches Waisenhaus, Konferenz-Etage

18.00 Uhr | Motette des Stadtsingechors
Begleitet von der Motette des Stadtsingechores gehen wir in den Abend. Diese geistliche musikalische Stunde mit dem Stadtsingechor wird künftig fester Bestandteil des Programms der Francke-Feier sein.
Historisches Waisenhaus, Freylinghausen-Saal

Außerdem am Samstag:

10.00 17.00 Uhr | Schaubacken im historischen Backofen
Die Bio-Bäcker Fischer und Kirn backen wie in der damaligen Schulstadt Franckes und verkaufen das beliebte Bio-Roggenbrot aus dem ältesten aktiven Backofen Halles. Am Nachmittag kann sogar eigener Kuchen dort gebacken werden.
Back- und Brauhaus, Haus 39

10.00 17.00 Uhr | Historisches Waisenhaus und Kulissenbibliothek
Alle Ausstellung der Franckeschen Stiftungen können ganztägig kostenlos besichtigt werden.
Historisches Waisenhaus, Haus 1, und Kulissenbibliothek, Haus 22

Sonntag, 24. März

10.00 Uhr | Festgottesdienst in der Marktkirche
Den sonntäglichen Auftakt bildet der musikalische Festgottesdienst gemeinsam mit der Marktgemeinde. Es predigt erstmals in diesem Rahmen der Stiftungspfarrer Friedrich Wegner.

16.00 Uhr | Frühlingskonzert des Alumniorchesters der Latina
Beim Konzert der AbsolventInnen des Musikzweigs der Latina hören Sie Claude Debussys "Clair de Lune" und Wolfgang A. Mozarts "Sinfonie Nr. 25 in g-moll", gespielt vom Alumniorchester, ergänzt durch kammermusikalische Beiträge.
Historisches Waisenhaus, Freylinghausen-Saal

Das Programm der Francke-Feier 2019 zum Herunterladen(PDF, 679 kB)

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Museum/ Ausstellungen | zur Einrichtung
  Kinderkreativzentrum Krokoseum | zur Einrichtung
  Informationszentrum der Franckeschen Stiftungen | zur Einrichtung
Termin: Vom 22. bis 24. März 2019 wird der Geburtstag des Stiftungsgründers gefeiert.
Ort: Haus 28 - Informationszentrum und Museumskasse (Franckeplatz 1, Haus 28, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Festveranstaltung
Kosten: kostenfrei

 von Merkliste entfernen  Merkliste (1)