Ansprechpartner/-in

Dr. Britta KlosterbergLeiterin Studienzentrum Dr. Britta Klosterberg (Leiterin Studienzentrum) Dr. Britta KlosterbergLeiterin Studienzentrum Tel.+49 345 2127 412 (Sekretariat)

Daten

Termin: 20.09.2018, 18:00 Uhr

alle Daten zur Veranstaltung

Eine Reise über den Nachthimmel

Himmelsreisen. Astronomie im Buch- und Kartendruck der Frühen Neuzeit

Die Frühe Neuzeit war durch spektakuläre Entdeckungen auf unserem Planeten wie auch am Sternenhimmel geprägt. Im 17. Jahrhundert konkurrierten neue Weltmodelle. Gleichzeitig erfuhr der Sternenhimmel eine wissenschaftlich basierte Ordnung. Besonderes Interesse fand die Erforschung des Mondes. Kometen bildeten den Mittelpunkt hauptsächlich astrologischer Schriften, doch die Astrologie als eine anerkannte Wissenschaft wurde zunehmend kritisch betrachtet. Alle diese Entwicklungen fanden reichhaltigen Niederschlag im Buch- und Kartendruck der Frühen Neuzeit. Die Kabinettausstellung "Himmelsreisen. Astronomie im Buch- und Kartendruck der Frühen Neuzeit" zeigt eine repräsentative Auswahl dieser Werke.

Zur Eröffnung der Kabinettausstellung am 20. September 2018, um 18 Uhr im Englischen Saal wird Jörg Lichtenfeld, der ehemaligen Leiter der Sternwarte in Halle, zum Thema "Astronomie zwischen Kunst und Wissenschaft. Die Kartierung des Himmels im 17. Jahrhundert" sprechen. Eine Führung durch die Kabinettausstellung und ein Umtrunk in der Cafeteria beschließen den Abend.

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Studienzentrum August Hermann Francke - Archiv und Bibliothek - | zur Einrichtung
Termin:
Ort: Haus 26 (Franckeplatz 1, Haus 26, 06110 Halle) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Vortrag / Gespräch

 auf die Merkliste