Ansprechpartner/-in

Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Silke Viehmann (Informationszentrum im Francke-Wohnhaus) Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Tel.+49 345 2127450

Daten

Termin: 15.10.2019, 18:00 Uhr
Kosten: kostenfrei

alle Daten zur Veranstaltung

Biederer Nachfolger oder Global Player?

Themenabend anlässlich des 250. Todestages von Gotthilf August Francke

Mit einem Festvortrag von Prof. Dr. Udo Sträter

Wir wissen mittlerweile viel über Francke Senior – Francke Junior hingegen bleibt in der Forschung merkwürdig blass. Zum einen wird die aus der älteren, August Hermann hagiografisch überhöhenden Forschung stammende Charakterisierung als ungelenken, das Niveau des Vaters nicht erreichenden Sohnes wiederholt. Zum anderen tritt uns Gotthilf August als überaus frommer und versierter Organisator in den neueren Forschungen zur transatlantischen und Missionsgeschichte des Halleschen Pietismus im Dienst der Sache entgegen – und damit auch zugleich wieder in den Hintergrund. Der Themenabend wird nun den Sohn Franckes in den Bühnenvordergrund rücken: Welche Bedeutung kam dem Sohn nach dem begeisterten, vom Charisma des alten Francke getragenen Aufschwung für die Verstetigung und internationale Vernetzung der Stiftungen sowie deren ökonomischer Prosperität zu? Wie ist seine Religiosität zu beschreiben und wie sein Verhältnis zu Wissenschaft und Politik zu charakterisieren? War Gotthilf ein lokal ausgerichteter, im Denken biederer Nachfolger, der den Zeitläufen nicht gewachsen war und den Zug der aufgeklärten Zeit verpasste – oder war er doch eher ein Global Player, der überhaupt erst die Stiftungen zu voller Blüte brachte und damit den Pietismus in der Öffentlichkeit der Zeit als eine vergleichsweise lange ernstzunehmende Konkurrenz zur Aufklärung etablierte?

Programm

Begrüßung
Prof. Dr. Thomas Müller-Bahlke

Festvortrag
Gotthilf August Francke: Theologie, Fakultätspolitik und Management
Prof. Dr. Udo Sträter (Halle) 

Vertiefungsvorträge
Francke mit Kind und Kegel – Oder wie Datenpublikationen städtische Netzwerke sichtbar machen können

Dr. Katrin Moeller (Halle)

Gotthilf August Francke als Eheberater der von Halle nach Pennsylvania entsandten Pastoren
Prof. Dr. Hermann Wellenreuther (Göttingen)

Im Anschluss
Kleiner Empfang

Der Themenabend findet im Amerika-Zimmer im Historischen Waisenhaus statt.
Moderation: Prof. Dr. Holger Zaunstöck

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Informationszentrum der Franckeschen Stiftungen | zur Einrichtung
Termin:
Ort: Haus 1 - Historisches Waisenhaus (Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Vortrag / Gespräch
Kosten: kostenfrei

 auf die Merkliste