Spielezeit am Dienstag

Freizeit im Krokoseum

Drei Mädchen spielen. Eins sitzt auf einem Brett mit Rollen und wird von den beiden anderen geschoben.

Für Kinder (6-12 Jahre)

Toben, spielen, schmökern, werkeln, Musik machen – die vielfältigen Angebote des Krokoseums können von allen Trampolinakrobaten, Stapelkünstlern und Budenbaumeistern nach Herzenslust ausprobiert werden.

Spielen ist die schönste Form des Lernens. Kinder können mit den vielfältigen Spielmitteln des Krokoseums  ihre eigene Welten erschaffen und in neue Rollen schlüpfen. Im Puppentheater werden Geschichten lebendig, an Klavier, Gitarre oder Flöten werden Lieblingsmelodien ausprobiert und wer einmal seine Ruhe haben will, zieht sich mit einem Buch aus unserer Kinderbibliothek in die Schmökerecke zurück.

Viele Kinder, die das Krokoseum besuchen, bringen ihre eigene Geschichte, ihre Erfahrungen und Erwartungen mit. In der Spielezeit geben wir den Kindern die Möglichkeit, miteinander Themen auszuhandeln, Konflikte anzusprechen und zu lösen, andere Sichtweisen kennenzulernen und gemeinsam Spaß zu haben. Bei schönem Wetter hängen wir unsere gemütlichen Hängestühle in die Bäume, stellen Liegestühle raus und erobern die Wiese am Franckeplatz. Die Spielezeit im Krokoseum ist eure Zeit!

Unsere pädagogische Fachkraft begleitet die Spielezeit und steht bei Fragen und Problemen jederzeit für die Kinder zur Verfügung.
Bitte beachten Sie: Die Aufsichtspflicht liegt bei den Eltern.