Kinderuni: Goldtinktur und Kräutersud – Einblicke in Alchemie und Apotheke

Vorlesung für Grundschulklassen

Modell einer Alchemie-Werkstatt aus der Wunderkammer

Welche Elixiere wurden in den historischen Laboren zusammengebraut? Welche Wirkungen wurden der begehrten Goldtinktur zugeschrieben? Und was haben Alchemie und Medizin miteinander zu tun? Die Vorlesung für Kinder und Schulklassen wirft einen Blick ins Labor und in die Apotheke zu Zeiten August Hermann Franckes.

Eine Wissenschaftlerin berichtet von ihren Forschungen und vermittelt ihr Wissen an Grundschulkinder (ab Klasse 3). Im Anschluss ist ein Besuch der Jahresausstellung »Heilen an Leib und Seele. Medizin und Hygiene im 18. Jahrhundert« möglich.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Kinderuni der MLU Halle-Wittenberg statt.
Eine Anmeldung über die Kinderuni ist erforderlich.