Editionen naturwissenschaftlicher Texte – editorische Herausforderungen und ihre praktische Umsetzung --> verschoben

Workshop des Netzwerks Editionen zu Pietismus und Aufklärung (NEPA)

Seit 2014 treffen sich einmal jährlich WissenschaftlerInnen, die an unterschiedlichen Standorten auf dem Gelände der Franckeschen Stiftungen in Editionsprojekten arbeiten: in den Franckeschen Stiftungen selbst, am Interdisziplinären Zentrum zur Erforschung der Europäischen Aufklärung, am Interdisziplinären Zentrum für Pietismusforschung, in der Spenerforschungsstelle der Sächsischen Akademie der Wissenschaften. Das kollegiale Arbeitsgespräch widmet sich in diesem Jahr den Herausforderungen bei der Edition naturwissenschaftlicher Texte und Korrespondenzen.

Der Workshop richtet sich an diejenigen WissenschaftlerInnen aus Halle, die dem Netzwerk Editionen zu Pietismus und Aufklärung angehören. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. Klosterberg.

Aufgrund der aktuellen Situation ist der Workshop auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir werden Sie rechtzeitig auf unserer Webseite über Änderungen informieren.