Wege nach Weihnachten

Eine musikalische Reisebegleitung zum Weihnachtsfest

Ein altes Sprichwort sagt: »Viele Wege führen nach Rom«. So ist es auch mit Weihnachten. »Da sie den Stern sahen, wurden sie hocherfreut« erzählt uns der Evangelist in Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium über die drei Weisen, die dem Stern bis zur Krippe in Bethlehem folgten.

Beim Konzertabend erwartet Sie eine musikalische Sternensuche, die ganz verschiedene Wege "nach Weihnachten" aufzeigt.

Mit Musik von John Dowland, Giles Farnaby, Arcangelo Corelli, Dave Brubeck, Chick Corea.

Matthias Suschke – Klavier, Orgel & Electronics

Johann Plietzsch – Trompete, Flügelhorn, Piccolotrompete