Science Slam

Bühne frei für die Wissenschaften!

Viele junge Leute sitzen im Publikum des Science Slams und bewerten mit großen Nummernkarten die Wissenschaftsvorträge.

Der Wissenschaftswettbewerb präsentiert junge Forschung – anschaulich, mitreißend und unterhaltsam

Fünf junge ForscherInnen stellen pointiert in zehn Minuten ihre wissenschaftliche Arbeit vor. Die Themen beschäftigen sich diesmal mit Ungleichheit, Gesundheit und Wohlergehen. Wie immer bildet das Publikum die Jury und entscheidet, wer am Ende des Abends als SiegerIn die Bühne verlässt. Wer slamt sich in die Köpfe und Herzen? Der Slam wird von Live-Musik umrahmt und von Peter Brock moderiert, selbstverständlich höchst wissenschaftlich und unterhaltsam.


Eintritt frei. Tickets gibt's über SILBERSALZ
Der Einlass beginnt 19:30 Uhr.

Beachten Sie die Hinweise für BesucherInnen in unseren Ausstellungen und bei den Veranstaltungen!


Der Science Slam ist eingebettet in das SILBERSALZ Science & Media Festival, das 2021 unter dem Motto Ungleichheit steht: »Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren«, so steht es in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Allerdings sieht die Realität häufig ganz anders aus. Was kann Wissenschaft mit ihrer Vielfalt an Disziplinen tun, um strukturelle Ungerechtigkeit und Diskriminierung in Gesellschaft, Politik und bei Umweltfragen aufzuzeigen und zu überwinden? Diesen und weiteren Fragen geht das vierte SILBERSALZ Science & Media Festival vom 15. bis 19. September 2021 nach.

In Kooperation mit scienceslam.de und dem SILBERSALZ Science & Media Festival