Remembrance Day for Lost Species

Gedenktag für ausgestorbene Arten

Ein scheinbarer trauriger Gedenktag an ausgestorbenen Tier- und Pflanzenarten ist im Krokoseum ein Anlass, um über Tier- und Pflanzenschutz zu sprechen und kreativ für Nachhaltigkeit tätig zu werden.

Wir bitten um vorherige Anmeldung.

 

Der Gedenktag für verlorene Arten am 30. November bietet jedes Jahr die Gelegenheit, sich mit den Geschichten ausgestorbener und vom Aussterben bedrohter Arten, Kulturen, Lebensweisen und ökologischer Gemeinschaften zu beschäftigen.

Der Tag macht deutlich, dass diese Verluste auf gewaltsame und diskriminierende Regierungspraktiken zurückzuführen sind, und bietet den die Gelegenheit, sich zu Verpflichtungen gegenüber den Überlebenden zu bekennen und kreative und praktische Lösungen für besseren Artenschutz zu entwickeln.