Dota Kehr in den »Persönlichkeiten im Gespräch«

Veranstaltungsreihe mit MDR Kultur, Moderation: Julia Hemmerling

Künstlerisches Porträtfoto der Musikerin und Sängerin Dota Kehr

Musik gilt als emotionalste aller Künste. Ein Grund, in die Persönlichkeiten-Reihe eine Künstlerin einzuladen, die in ihren Songs die großen Themen der Gegenwart verarbeitet, eine Musikerin und Sängerin, die uns berührt: Dota Kehr. Die 1979 in West-Berlin geborene studierte Medizinerin und Frontfrau der Berliner Band Dota und die Stadtpiraten, seit 2013 nur noch Dota, ging ihre ersten musikalischen Schritte als Straßenmusikerin. Sowohl der wachsende Erfolg via Mund-zu-Mund-Propaganda als auch Auszeichnungen wie der Preis der deutschen Schallplattenkritik oder der Deutsche Kleinkunstpreis sorgten dafür, dass Dota seit nunmehr fast 20 Jahren auf der Bühne steht. Ihre klugen Lieder eröffnen einen poetischen und gleichzeitig lebensnahen Blick auf die Welt.

Bitte beachten Sie: Die Veranstaltung war für den 8. November geplant und wurde auf den 27. September 2022 vorverlegt!