Jerusalem: Stadt der religiösen Emotionen

Eine Bilderreise mit Stiftungspfarrerin Gabriele Zander

Eine Panoramaansicht der Stadt Jerusalem

Die Herzen von JüdInnen, MuslimInnen und ChristInnen schlagen höher, wenn sie an Jerusalem denken oder gar in diese Stadt der drei Religionen pilgern, um dort ihre Heiligen Stätten zu besuchen.

Stiftungspfarrerin Gabriele Zander hat fast sieben Jahre in dieser Stadt gelebt und gearbeitet und sich dort vor allem auch im Dialog der Religionen engagiert.

Sie wird Sie an diesem Abend mitnehmen auf eine Bilderreise durch Jerusalem und ihre Innensicht auf diese Stadt, die so viele Gemüter erhitzt, mit Ihnen teilen.