Bergfest! – »Die Macht der Emotionen« geht in die 2. Halbzeit

Workshops und Überraschungen rund um die Jahresausstellung

Die Jahresausstellung der Franckeschen Stiftungen lädt ein, sich mit der Macht der Emotionen, mit den Hochs und Tiefs und dem Dazwischen zu beschäftigen. Lebensnah verknüpft sie aktuelles Emotionswissen mit Alltagserfahrungen und öffnet dafür überraschende Spiel- und Gedankenräume – insbesondere für Jugendlichen und junge Erwachsene!

Anlässlich der Halbzeit der Ausstellung wird am 30. September Bergfest gefeiert! Von 16–18 Uhr können die Besucher*innen in der Ausstellung und im Aktionsraum LeoLab an Mini-Workshops teilnehmen, am Glücksrad Sondergewinne abgreifen und mit den Illustrator*innen cheslo und phine von hagelganz die Ausdrucksmöglichkeiten von Comics erforschen.

Von 18–20 Uhr wird das LeoLab zur Arena eines Polylux-Battles – wer hat den kühlsten Kopf, die ruhigste Hand, die beste Idee?