Gerste, Emmer, Brot des Lebens

Bibelpflanzenabend über Getreide in Kooperation mit dem Mitteldeutschen Bibelwerk – Canstein Bibelzentrum

Brot ist seit Jahrtausenden ein Grundnahrungsmittel. In biblischen Gleichnissen, Wundergeschichten und Erzählungen spielt es eine zentrale Rolle. Zugleich dient das Getreide nicht nur der Herstellung von Brot, sondern von vielen Speisen und auch von Bier. In unserer Alltagssprache trennen wir die Spreu vom Weizen, lebt der Mensch nicht allein vom Brot oder mahlt zuerst, wer zuerst kommt.

Brot ist Emotion pur: ein frisches, duftendes Brot regt unsere Sinne und unseren Appetit an. Zugleich ist es schwer auszuhalten, dass Menschen in dieser Welt hungern, weil sie kein Brot haben.

Der Themenabend greift die ganz unterschiedlichen Bezüge von Brot und Getreide auf, möchte dazu Wissenswertes vermitteln, Kostproben von Getreideprodukten zum Essen und Trinken anbieten und zum Nachdenken anregen, was uns »unser täglich Brot« wirklich wert ist.

Veranstaltung mit Dipl.-Biol. Cornelia Jäger (Pflanzgarten), Stiftungspfarrerin Gabriele Zander und Pfarrer Sven Hanson (Mitteldeutsches Bibelwerk).