TiQ mobil

Jugendliche unterwegs mit Tierschützern

Wir sind unternehmungslusTiQ:

Ihr braucht auch mal Abwechslung vom Alltagsgeschehen und habt Lust die Stadt und die nähere Umgebung zu erkunden? Ihr seid interessiert an abwechslungsreichen Angeboten, auch außerhalb des Stiftungsgeländes?

Dann seid ihr hier genau richtig! Mit den mobilen Angeboten des TiQ lernen wir gemeinsam nicht nur das Gelände der Franckeschen Stiftungen kennen, sondern auch das Stadtgebiet und andere Einrichtungen Halles. So besuchen wir unter anderem den Tierschutzverein, entdecken die Stadtteile mit Geocaching oder nehmen an Veranstaltungen wie zum Beispiel der Fête de la Musique teil.

Auch Kooperationen mit anderen Jugenclubs der Stadt wie dem Dornröschen, dem Wajut, tumult oder dem Blauen Elefanten erweitern die Möglichkeiten, euren Interessen und Beschäftigungen nachzugehen. Im Mittelpunkt steht bei alledem eine Freizeitgestaltung nach den Vorstellungen der Jugendlichen.

Eine großartige Möglichkeit, dem Stadtleben zu entfliehen, gibt es durch wöchentliche Besuche unseres riesigen Stiftsguts in Stichelsdorf. Schaut in unseren Angeboten, was euch dort erwartet!

Auch eigene Vorschläge und Wünsche für Ausflugsziele nehmen wir gern in unsere Planung auf.

Schreibt uns gern oder kommt einfach im TiQ vorbei, wir freuen uns auf euch und euren Input!

Mitarbeiter im Projekt

Rico Drochner

Mitarbeiter TiQ mobil