Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten

Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten findet alle zwei Jahre zu wechselnden Themenstellungen statt. Kinder und Jugendliche sind aufgerufen, die Lokal- oder Familiengeschichte zu erforschen. Die Körber-Stiftung führt den Wettbewerb durch.

Wir unterstützen bei der Themenfindung, bei den Recherchen sowie bei der Betreuung des Forschungsprojekts. Mit dem Archiv und der Bibliothek der Stiftungen steht ein großer Bestand an historischen Quellen zur Verfügung. Darin stecken unzählige Geschichten, die erforscht werden möchten.

Wann? Alle zwei Jahre, der nächste Wettbewerb startet am 1. September 2020
Für wen? Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre
Anmeldung: Informationen zum Wettbewerb und zum Anmeldeverfahren sind auf der Webseite der Körber-Stiftung hinterlegt.

Mitarbeiter im Projekt

Florian Halbauer

Museumspädagoge

Foto Florian Halbauer