Woche 1 der Regelbetreuung in der Kita Amos Comenius


Hallo liebe Kinder,

völlig aufgeregt und nervös starteten wir vor einer Woche mit der eingeschränkten Regelbetreuung.

Wir haben euer Lachen, eure Unbeschwertheit und Fröhlichkeit sehr vermisst und sind so froh, dass ihr wieder Leben und Freude in unser Haus bringt.

Was begleitet uns den Tag über im Kindergarten?

  • Wir müssen ganz viel Händewaschen (gleich wenn wir morgens ankommen und immer, immer wieder zwischendurch).
  • Im Garten müssen wir Abstand halten und dürfen nicht mit den Kindern der anderen Gruppen spielen.
  • Von Mama und Papa muss ich mich schon an der Tür verabschieden.
  • Wir gehen viel in den Garten, auf den Spielplatz oder spazieren.

Dennoch sind wir überrascht, wie ihr euch in dem neuen Kindergartenalltag zurechtfindet, euch am Morgen schnell verabschiedet, allein in die Gruppe lauft und singend im Bad euch die Hände wascht!

Kennt ihr denn alle schon unsere Lieder vom Händewaschen?

»Wasser auf die Hände, Seife bis es schäumt, Seife bis es schäumt. Von außen und von innen so wird aufgeräumt.

Fingerkuppen reiben und die Daumen auch, und die Daumen auch. Ganz hoch bis zum Handgelenk, die andere Seite auch.

Nun alles gründlich abspülen bis nichts mehr übrig ist, bis nichts mehr übrig ist.

Mit dem Handtuch trocknen – bis du fertig bist.«

(Melodie: Alle meine Entchen)

Viel Spaß beim Händewaschen wünschen euch

eure Erzieherinnen der Kita Amos Comenius

 

Liebe Eltern,

der Anfang war holprig, aber dank Ihrer Ruhe und Ihrem Verständnis haben wir die erste Woche gut gemeistert.

Die Kinder haben wie gewohnt eine Obstpause, ein Mittagessen und eine Vesper und dies auch zu den Zeiten wie vor Corona. Nur dürfen sich Ihre Kinder laut Hygienevorschrift nicht mehr selbst bedienen.

Die Zahnbürste bleibt aus hygienischen Gründen noch bei Ihnen im eigenen Bad.

Täglich ist ein kleines Handtuch, das Sie Ihrem Kind früh mitgeben, im Gepäck.

Jede Woche bekommen Sie von uns die Wechselwäsche sowie die Bettwäsche wieder mit nach Hause.

Die Erzieherinnen reinigen und desinfizieren mehrmals am Tag alle Oberflächen, Türklinken, Treppenhandläufe, Liegen der Kinder, Sanitärräume und das Spielmaterial der Kinder.

Bei dem Auftragen der Sonnencreme kommen wir den Kindern aber noch zu nahe: Nach jedem Kind muss sich die Erzieherin die Hände waschen! Dies ist bei 35 Kindern nicht umsetzbar. Darum bitten wir Sie Ihr Kind vor dem Kita Besuch einzucremen und dies beim Abholen zu wiederholen. Bringen Sie Ihr Kind mit Sonnenschutz auf dem Kopf und vielleicht sogar mit UV-undurchlässiger Bekleidung in den Kindergarten.

Mit viel Herz sorgen wir uns um Ihre Kinder, gehen auf ihre Bedürfnisse ein und kümmern uns um diese.

Pädagogische Angebote finden noch nicht statt.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag und bleiben Sie gesund

Ihre Erzieherinnen der Kita Amos Comenius