Eine Vase zum Muttertag


Euer Kinderhort August Hermann Francke hat eine gute Bastelidee für euch.

Lang ist es her, dass wir gemeinsam basteln konnten.

Damit ihr ein paar Anregungen für zuhause habt, wollen wir euch ein paar Freizeitideen bieten.

 

Was haltet ihr von selbst hergestellten Vasen?

Schließlich ist ja auch am 10. Mai Muttertag.

Ihr könnt bei schönem Wetter noch ein bisschen an der frischen Luft den Spaziergang nutzen, um Blümchen für die Vase zu sammeln.

 

Was ihr dafür braucht?

 

1 Marmeladenglas

Bastelkleber

Wolle oder Stoff

Steine/Federn/Dekoband

Schere + Pinsel

 

Los geht’s! Es geht ganz einfach und vielleicht schafft ihr es auch ganz allein.

Bestreicht mit dem Pinsel die Flächen des Glases, die ihr bekleben möchtet (am besten Stück für Stück, damit der Kleber nicht zu schnell trocknet).

Erst kommen die großen Flächen. Verziert sie mit Stoff oder Wolle!

Wenn ihr eure Vase mit Wolle umhüllen möchtet, dann streicht am besten die untere Hälfte des Glases mit Bastelkleber ein und drückt den Anfangspunkt der Wolle ganz unten am Rand fest.

Nun könnt ihr Stück für Stück die Vase ummanteln.

 

Wenn ihr mit den großen Flächen fertig seid, kommen die kleinen Verzierungen mit Schmucksteinen oder Bändern.

 

Ganz viel Spaß dabei wünschen euch

Eure Horterzieherinnen und Horterzieher