Ab sofort: »Tonstudio-Gestaltung« im TiQ!


Das TiQ erweitert seine Räumlichkeiten um einen weiteren besonderen Ort für Jugendliche: Ein eigenes Tonstudio! Hier sollen zukünftig Beats gebaut, die Songs des Rap-Workshops produziert werden und Podcast-Folgen sowie Musikvideos entstehen. Nun ist das Studio aber noch nicht einsatzbereit, sondern befindet erst in der Entstehungsphase. Dafür braucht man viele fleißige HelferInnen. In zwei unterschiedlichen Teams, »Team Aufbau« und »Team Doku« planen, organisieren und führen letztendlich die Jugendlichen des TiQs gemeinsam die Raumgestaltung des Tonstudios sowie die filmische Dokumentation des Aufbaus durch. Ziel von »Team Aufbau« ist es, dem Raum einen neuen Farbanstrich zu verpassen, eine Tonkabine zu bauen, entsprechende Möbel aufzustellen und zum Schluss zu helfen, Mikrofon & Co anzuschließen. Im »Team Doku« dreht sich alles um die Promotion, den Video-Dreh während der Bauarbeiten und die Kommentierung der Arbeitsfortschritte um letztendlich einen Kurzfilm zu produzieren, der den Entstehungsprozess des Tonstudios aufzeigt. Demokratische Abstimmungen zu Wandfarbe, der Arbeitsteilung etc. gibt’s regelmäßig auf Instagram. Verfolgt das Vorhaben dort unter tiq_jugendclub.

Das Angebot findet immer dienstags von 13-15 Uhr im TiQ und/oder online auf dem Instagramkanal des TIQs statt.