Osterferien in den Franckeschen Stiftungen

Bildung
Ostern steht vor der Tür. Im TiQ und Krokoseum lockt ein spannendes Ferienprogramm.

Blick in den großen Hof des Stiftsguts mit blühenden Blumen im Vordergrund.

Kaum sind Jahresausstellung und Jahresprogramm eröffnet, steht schon das Osterfest an. In den Osterferien öffnet der TiQ seine Tore für eine Vielzahl von Aktivitäten. Mit dem neuen Jahresthema "spielraum" und der Jahresausstellung "Total real. Die Entdeckung der Anschaulichkeit" bieten sich den Jugendlichen reichliche Möglichkeiten zum spielerischen Erkunden des Museums und Entspannen im frühlingshaften Stichelsdorf. Kreativ wird es in der Siebdruck-Werkstatt.

Parallel dazu entsteht im Krokoseum ein besonderes Projekt: ein "Naturführer von kleinen für große Hallenser:innen". Bei einer Exkursion zu den Pulverweiden können die Kinder ihre Begeisterung für die Natur entdecken. Ihre Funde werden am folgenden Tag gemeinsam festhalten.

Kinderkreativzentrum Krokoseum (Kinder von 6-12 Jahren)

2 Tage Natur und Digitales: Naturführer von kleinen für große Hallenser:innen

Dienstag, 26. März, 11 bis 14 Uhr: Exkursion in die Pulverweiden
Mittwoch, 27. März, 11 bis 14 Uhr: Erstellen der Buchseiten im Krokoseum

 

Jugendclub Treff im Quartier TiQ (Jugendliche ab 12 Jahren)

Montag, 25. März, 12:30 bis 18 Uhr: Ostertag in Stichelsdorf

Dienstag, 26. März,13:30 bis16 Uhr: Besuch der Jahresausstellung

Mittwoch, 27. März, 14 bis 18 Uhr: Spiele- und Wii-Nachmittag

Donnerstag, 28. März, 14 bis18 Uhr: Siebdruck-Workshop