Corona: Das Kinderhaus ist für euch da - der Hühnerhof


Anjas Regenbogenhühner
Sind die Hühner von Carola und Andrea Geschwister?
Das Huhn von Evi hat seine Federn so schön aufgestellt, dass sie nicht mehr auf das Foto passen.

Gestalten mit den Händen

Bald ist Ostern! Habt ihr schon einmal versucht, mit den Händen ein Huhn zu gestalten? Geht nicht? Schaut euch das Huhn nebenan genau an!

Ihr legt eure Hand auf ein Blatt Papier. Spreizt alle Finger (oder haltet drei Finger zusammen und spreizt nur einen ab, oder haltet zwei und zwei zusammen...) und malt mit einem Stift die Umrisse eurer Hand. Der Daumen ist der Hals und der Kopf! Schaut das Huhn neugierig herum oder legt es den Kopf ins Gefieder? Probiert es aus! Die Umrisse der Hand könnt ihr leicht auf Transparentpapier übertragen. Schneidet das Huhn aus, fügt mit drei Dreiecken noch Beine und Schnabel an und probiert den roten Kamm aus. Welcher passt am besten? Das Huhn könnt ihr ins Fenster hängen - oder verschenken?

Wir sind gespannt auf eure Tiere, schickt sie uns gerne. Bald haben wir vielleicht einen Hühnerhof?