Kräuterspirale startet ins Gartenjahr


Gleich nach dem Winter startete das Gartenteam mit der Instandsetzung der Kräuterspirale. Wenn es wärmer wird, können die Kinder von unten bis oben die Kräuter erkunden.

Die Kräuterspirale im Pflanzgarten ist begehbar. Im Frühling 2020 musste sie Instand gesetzt und neu bepflanzt werden.

Pünktlich zu Beginn der Gartensaison wurde im Pflanzarten die große begehbare Kräuterspirale erneuert. Emanullah, unser weltwärts-Freiwilliger aus Bosnien, hat sie neu mit Naturstein eingefasst und gemeinsam mit dem Gartenteam bepflanzt. Minze, Melisse, Thymian, Oregano, Rosmarin und Salbei wachsen natürlich in Bosnien noch etwas besser als hier, sagt Emanullah. Die Blüten der Kräuter sind auch sehr wichtig für die Bienenvölker, die seine Familie hält. Kulinarisch empfiehlt er ein Wildkräuter-Rezept aus seiner Heimat - Pita mit Brennnesselblättern.