Frühlingserwachen in der Kita Amos Comenius


Die Kinder der Kita Amos Comenius genießen die ersten Sonnenstrahlen.

Auch dem kleinen Marienkäfer gefällt die Sonne.
So viele Blumen auf der Wiese!
Die Tierkinder passen auf, nicht auf die zarten Pflänzchen zu treten.
Hokus Pokus steckt der Krokus seine Nase schon ans Licht.
Krokus und Schneeglöckchen.
Schneeglöckchen und Winterlinge von den Himmelskindern.
Frühlingsbild.
Konzentriert falten die Himmelskinder ihre Blüten.
Stängel und Blätter werden aus grünem Papier ausgeschnitten.
Fertig! Eine Frühlingswiese ist entstanden.
Waldkinder auf frühlingshafter Mission.
Die ersten Frühblüher wurden entdeckt.
Schneeglöckchen unter die Lupe genommen.
Ein Beweisbild wird geschossen.

Nach zwei Wochen voll Schnee und Eis kam diese Woche die Sonne heraus und erfreute uns mit ihren warmen Strahlen.

So waren wir alle viel an der frischen Luft. Unterwegs entdeckten die Waldkinder auch schon die ersten Frühblüher, die sie vor ein paar Monaten mit Frau Jäger gepflanzt hatten. Mit Lupe und Kamera bewaffnet, nahmen sie die kleinen Pflänzchen genau in Augenschein.

Auch die Tierkinder freuten sich auf ihren Ausflügen über die bunten Farben auf der Wiese. Im Garten entdeckten sie auch schon einen ersten kleinen Marienkäfer, den die warmen Temperaturen aufgeweckt hatten.

Bei den Himmelskindern verewigte man die entdeckten Schneeglöckchen, Krokusse und Winterlinge wieder künstlerisch. Mit Farbe und gefaltet aus Papier erblühte es schon bald im Gruppenraum.

Um den Frühling zu begrüßen sangen sie dabei ein Frühlingslied.

Wir freuen uns darauf, bald wieder mit allen Kindern gemeinsam zu singen, zu basteln, zu entdecken und gemeinsam den Frühling zu genießen.

 

Bis bald, eure Erzieherinnen der Kita Amos Comenius