Eine neue Woche in der Kita Amos Comenius


Himmelskinder - Malen und Basteln eine Blumenwiese
Himmelskinder - Experimentieren, wie befreien wir die Tiere aus dem Eis
Himmelskinder - befreien Tiere aus dem Eis
Himmelskinder - so fühlt es sich an, wenn sich Salz in das Eis frisst.
Meereskinder - Gestalten Taschenlampenbilder
Meereskinder - Gestalten ihre Taschenlampe
Meereskinder - Gestalten der Taschenlampenbilder mit viel Kreativität
Meereskinder - so sieht ein fertiges Taschenlampenbild aus
Waldkinder - Auch Geburtstag gehört mit in diese Zeit auch wenn abgewandelt
Waldkinder - stellen Schaumbilder her
Waldkinder - gestalten Masken
Waldkinder - Schau wie toll mein Schaumbild ist

Diese Woche war wieder voller Spaß und Aktionen:

Die Waldkinder haben Masken gebastelt und Schaumbilder gemacht! Ihr wollt sehen, wie sie aussehen? Dann schaut euch unsere tollen Bilder an. Die Kinder haben gesungen und getanzt (Lieder wie »Schau nicht nur wie es dir geht, schau auch mal wies bei mir steht«, ein Lied über die Achtsamkeit, außerdem Vorschullieder und das Lied »Kita ist mehr als...«).

Die Meereskinder haben ihre eigenen Taschenlampen-Bilder gemacht. Es ist so toll, was man alles aus ZIP beuteln machen kann. Auch Englisch wurde in den Alltag integriert.

Die Himmelskinder haben eine Frühlingswiese gemalt und gebastelt, sie haben mit Eiswürfeln experimentiert und neue Lieder wie »Tanzen wie ein Eisbär« und »Wir gehen gerne in den Zoo« gesungen.

Die Tierkinder hatten eine Bilderbuchbetrachtung und haben mit Kreide gemalt.

 

Wissen Sie, warum wir so gern mit den Kindern singen?

Wir finden, dass Musik die Kinder glücklich macht. Aber natürlich steckt da noch viel mehr dahinter. Mit Musik fördern wir viele motorische, aber auch soziale Fähigkeiten. Sie schult das Gehör, vermittelt den Kindern ein erstes rhyth­misches Verständnis, fördert das Gemeinschaftsgefühl beim Singen und berührt die Babys und Kleinkinder emotional. Außerdem fördert Musik die Sprachentwicklung. Musik verkörpert zudem unterschiedliche Stimmungslagen, durch die die Wahrnehmung der Emotionen bei den Kindern trainiert wird.