Die drei Spatzen in der Kita Amos Comenius


In einem leeren Haselstrauch...
... sitzen drei Spatzen, Bauch an Bauch. Gestaltet von den Himmelskindern.
Auch die Tierkinder waren kreativ.
Vogelfutter in Förmchen füllen können auch schon die Kleinsten.
Fertige Vogelfutterknödel, jetzt müssen sie nur abkühlen.
Schneeflocken unter die Lupe genommen.
Unsere Kinder schauen ganz genau hin.

Zu dieser kalten Jahreszeit frieren nicht nur wir, sondern auch die Tiere.

So wie die drei Spatzen in dem berühmten Gedicht von Christian Morgenstern.

Jede Gruppe hat uns einen tollen kleinen Spatz gebastelt, mit denen wir für euch dieses kleine Video aufgenommen haben.

Die Himmelskinder haben die drei Spatzen gezeichnet und auch bei den Tierkindern wurden die kleinen Vögelchen mit Fingerfarbe und Krepp-Papier gestaltet.

Außerdem haben wir kleine Vogelfutterknödel hergestellt, das geht ganz einfach und hilft den Spatzen, Meisen und anderen Vögeln, im Winter genügend Futter zu finden.

Die Waldkinder haben sich den Schnee, der da auf die armen Spatzen rieselt, einmal genauer angeguckt und Lupen und Mikroskop herausgeholt.

Viel Spaß mit dem Video wünschen euch die Erzieherinnen der Kita Amos Comenius