»All Eyes on Youth« – Hip-Hop-Jugendtag auf der Peißnitz


Jugendlicher beim Breakdance auf der Bühne

Das Projekt »All Eyes on Youth« bot den Jugendlichen den kreativen Freiraum, sich mit der Hip-Hop-Kultur vertraut zu machen. WorkshopleiterInnen für die Bereiche Rap, Graffiti und Breakdance gaben an den verschiedenen Stationen Einblicke in die jeweilige Kunstform und luden zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Auf der Bühne konnten selbstgeschriebene Songs performt oder die besten Breakdance Moves beim Battle gezeigt werden.

Ab 19 Uhr heizten lokale Rapper und Luvre47 als Headliner beim Konzert den ZuschauerInnen ein!

Das Projekt wurde von der Stadt Halle finanziert und fand in Zusammenarbeit mit dem Peißnitzhaus e.V., dem Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Dornröschen, Salty Sounds, dem move’n’culture e.V., dem WaJuT und dem Kinder- und Jugendhaus Blauer Elefant statt.