Ansprechpartner/-in

Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Silke Viehmann (Informationszentrum im Francke-Wohnhaus) Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Tel.+49 345 2127450

Daten

Termin: 06.05.2017, 18:00 Uhr

alle Daten zur Veranstaltung

Illumination, Führungen und Gartenlokal

Nachts im Museum in Halle und Leipzig

Berlin, Istanbul, Lyon, New York und endlich wieder in Halle: das Künstlerkollektiv Klub7 wird zur Museumsnacht erstmals in den Franckeschen Stiftungen zu Gast sein. Ab 20 Uhr werden die KünstlerInnenn den Freylinghausen-Saal in ein temporäres Kunstwerk aus Farbe und Licht verwandeln. Dreizehn schwarze Leinwände werden sie mit Kreide bespielen. Die Improvisationen des Miramode Orchestra um den Komponisten Ede Merkel, das als eins der wichtigsten Jazz-Projekte Berlins gehandelt wird, lassen sich von der Malerei inspirieren. Es entsteht live ein Kunstwerk, welches im Licht von rgb-Strahlern leuchtet und sich farblich ständig verändert. Anknüpfend an die Jahresausstellung setzt sich die Performance inhaltlich mit der streitbaren These „Du bist frei“ auseinander. Selbstverortung, Selbstbestimmung, Beziehung zur Gesellschaft sind identitätsstiftende Fragen, denen sich Künstler stellvertretend für uns alle stellen.

An diesem Abend haben alle Ausstellungen der Franckeschen Stiftungen geöffnet. In den Besuchermagneten Wunderkammer und Kulissenbibliothek werden Führungen angeboten. Auch die zur Museumsnacht frisch eröffnete Jugendausstellung "Du bist frei. Reformation für Jugendliche", öffnet ihre Türen. Der Kurator Dr. Claus Veltmann wird selbst durch die Ausstellung führen.

Das Kinderkreativzentrum Krokoseum zeigt sich nicht nur, sondern lädt zum Mitmachen ein. Ein Gartenlokal im Lindenhof gibt Zeit und Raum zum Verweilen. Dank des "Studios für leise Töne um den Leipziger Bernd Gengelbach" wird der ganze Hof wieder in Licht getaucht sein.

Museumsnacht 2013 (4)_Bernd Gengelbach  Die barocken Gebäude im Lindenhof werden in Licht gekleidet. Das Farbenspiel lässt sich am besten bei einer Ruhepause im Gartenlokal unter Linden erleben.Foto: Bernd Gengelbach

PROGRAMM in den Franckeschen Stiftungen zur Museumsnacht

Aktionen zum Mitmachen | 18:00 - 22:00
Im neuen Licht: Zeig dich!
Mitmachwerkstatt im Krokoseum mit Lightpainting und Riesenbildern: Experimente mit Fotokamera und Licht, um futuristische Lichtbilder zu inszenieren. Wer sich lieber mit Papier, Pinsel und Farbe austobt, kann lebensgroße Ganzkörperporträts gestalten.

Führung | 18:00 - 24:00
Du bist frei. Reformation für Jugendliche
Werte, Ängste, Hoffnungen, Medien, Vorbilder: Vor 500 Jahren hat die Reformation Fragen zum Individuum, zur Gemeinschaft oder zum Handeln in der Welt aufgeworfen, die wir uns heute noch stel-len. Die Sonderausstellung holt diese Fragen in die Gegenwart.

Führung 18:00 - 18:30; 19:00 - 19:30; 20:00 - 20:30; 21:00 - 21:30; 22:00 - 22:30; 23:00 - 23:30
3.000 Wunder der Welt
Im Dachgeschoss des Historischen Waisenhauses öffnet die Wunderkammer mit 3.000 Naturalien und Artefakten aus aller Welt ihre Türen. Ursprünglich für den Unterricht angelegt, gilt sie heute als einzige authentisch erhaltene Kuriositätenkammer Europas aus der Zeit des Barock.

Führung 18:30 - 19:00; 19:30 - 20:00; 20:30 - 21:00; 21:30 - 22:00; 22:30 - 23:00
Wissenskosmos des Barock
Über den Lindenhof zur Historischen Bibliothek: Wie in einem Theater ruhen die Bücher in den marmorierten Regalen der Kulissenbibliothek und geben einen authentischen Einblick in die faszinierende Bücherwelt und den Wissenskosmos des 18. Jahrhun-derts.

Ausstellung Hallensia-Glanzstücke |18:00 - 24:00
Neu entdeckt im Francke-Kabinett: historische Ansichten der Stadt Halle auf Papier und Porzellan aus der Sammlung Dr. Hans Stula. In einer virtuellen Porträtgalerie berichten u. a. Ulrich Wickert, Hans Dietrich Genscher und für Kinder Ralph Caspers von Franckes Talenten.

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Museum/ Ausstellungen | zur Einrichtung
  Kinderkreativzentrum Krokoseum | zur Einrichtung
  Kulissenbibliothek | zur Einrichtung
  Informationszentrum der Franckeschen Stiftungen | zur Einrichtung
Termin:
Ort: Haus 1 - Historisches Waisenhaus (Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Ausstellung
  Führung

 auf die Merkliste