Ansprechpartner/-in

Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Silke Viehmann (Informationszentrum im Francke-Wohnhaus) Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Tel.+49 345 2127450

Daten

Termin: 10.09.2017, 10:00 Uhr
Kosten: kostenfrei

alle Daten zur Veranstaltung

Verschlossene Orte entdecken: die Druckerei

Francke-Brot aus dem historischen Backofen und Spezialführungen durch das barocke Bauensemble

Zum Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017 laden die Franckeschen Stiftungen von 10 bis 17 Uhr zu baugeschichtlichen Spezialführungen und Rundgängen durch die historischen Sammlungen und das Gebäudeensemble ein.

Dank umfangreicher finanzieller Zuwendungen von Bund und Land können die Stiftungen in den kommenden Jahren die noch nicht sanierten historischen Gebäude auf dem Gelände instandsetzen. Darunter das historische Druckereigebäude, das Mitte des 18. Jahrhunderts als Magazingebäude der ersten Bibelanstalt weltweit errichtet wurde. Eine Sonderführung in das Gebäude informiert über seine Baugeschichte und zukünftige Nutzung.

Auch der Historische Backofen im ehemaligen Back- und Brauhaus wird in Aktion zu erleben sein. In einem Café mit Verkauf von frischem Francke-Brot und Zuckerkuchen direkt vor der Backstube können sich die Besucher entspannen und Führungen aus unserem Programm planen.
Den gesamten Tag über sind Besucher eingeladen, auf Rundgängen das historische Gebäudeensemble und die wertvollen historischen Sammlungen in der Historischen Bibliothek und der Wunderkammer unter dem Dach des Historischen Waisenhauses zu erkunden.

 

Programm

Wunderkammer_Jörg Gläscher_Museumsnacht 2016  11 Uhr | Verschlossene Orte entdecken
Baustellenführung im historischen Druckereigebäude mit dem Holzexperten Thomas Grützner (Weimar) und Information zur künftigen Nutzung des in der Mitte des 18. Jh. als erste Bibelanstalt der Welt errichteten Gebäudes

13.30 Uhr | Globales Wissen – Franckes Wunderkammer

Ursprünglich für den Unterricht angelegt, gilt die Wunderkammer heute als einzige vollständig erhaltene Kuriositätenkammer Europas

14.30 Uhr | Der Stifter und sein Werk
Führung durch den historischen Lindenhof, die Kunst- und Naturalienkammer und die barocke Kulissenbibliothek

15.30 Uhr | »Eine der besten Bibliotheken der Zeit«

Über den Lindenhof zum ältesten erhaltenen profanen Bibliotheksbau Deutschlands: Einblicke in die faszinierende Bücherwelt des 18. Jahrhunderts

10–17 Uhr | Backen im historischen Backofen

Backen im historischen Backofen mit Bio-Bäckerei Fischer und Kirn, Verkauf von Francke-Brot, Flammkuchen und Café

15–17 Uhr | Erst kneten, dann backen

Kinder können ihren eigenen Apfelkuchen im historischen Backofen backen.

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Museum/ Ausstellungen | zur Einrichtung
  Kulissenbibliothek | zur Einrichtung
  Informationszentrum der Franckeschen Stiftungen | zur Einrichtung
Termin:
Ort: Haus 1 - Historisches Waisenhaus (Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Ausstellung
  kulturelles Familienprogramm
Kosten: kostenfrei

 auf die Merkliste