Ansprechpartner/-in

Petra Klausnitzer, Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Petra Klausnitzer, Silke Viehmann (Informationszentrum im Francke-Wohnhaus) Petra Klausnitzer, Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Tel.+49 345 2127450

Daten

Termin: 13.09.2015, 10:00 Uhr

alle Daten zur Veranstaltung

Beschreibung

"Handwerk, Technik, Industrie"

Die Stadt Halle hat die Ehre, die bundesweite Eröffnung des Tages des offenen Denkmals in diesem Jahr auszurichten und so auch nationale Aufmerksamkeit auf ihre reiche Denkmallandschaft zu lenken. In diesem Rahmen laden die Stiftungen ein, sich detailliert mit der UNESCO-Bewerbung bekannt zu machen. Die Jahresausstellung, die mit einem großen Fest gerade erst am Vorabend – Sonnabend, den 12. September von 18 bis 22 Uhr – eröffnet wurde, öffnet ihre Türen. Ein kompetentes Führungsprogramm im historischen Gebäudeensemble um den Lindenhof und den historischen Sammlungen stellt die Stiftungen in den Kontext des Tagesmottos: „Handwerk, Technik und Industrie“. In Aktion zu erleben ist wieder historisches Bäckerhandwerk am Steinbackofen im ehemaligen Back- und Brauhaus. Ein Café mit Verkauf von frischem Francke-Brot und Zuckerkuchen lädt zum Verweilen ein. Oder versuchen Sie sich mit Ihren Kindern selbst als Bäcker beim Familienprogramm am Backofen.

Das Programm zum Tag des offenen Denkmals in den Franckeschen Stiftungen

10 Uhr | Der Stifter und sein Werk
Führung durch den historischen Lindenhof, die Kunst- und Naturalienkammer und die barocke Kulissenbibliothek.

11 + 15.30 Uhr | tief verwurzelt – hoch hinaus. Die Franckeschen Stiftungen auf dem Weg zum UNESCO-Welterbe
Kuratorenführungen durch die Jahresausstellung und den historischen Lindenhof mit Dr. Claus Veltmann und Prof. Dr. Holger Zaunstöck

13.30 Uhr | Globales Wissen – Franckes Wunderkammer
Ursprünglich für den Unterricht angelegt, gilt die Wunderkammer heute als einzige vollständig erhaltene Kuriositätenkammer Europas.

14.30 Uhr | „Eine der besten Bibliotheken der Zeit“
Über den Lindenhof zum ältesten erhaltenen profanen Bibliotheksbau Deutschlands: Einblicke in die faszinierende Bücherwelt des 18. Jahrhunderts.

10-17 Uhr | Francke-Geste am Welterbe-Mobil
Das Welterbe-Mobil macht Station in den Stiftungen.

10-17 Uhr | Backen im Historischen Backofen
Backen im historischen Backofen mit Bio-Bäckerei Fischer, Verkauf von Francke-Brot und Café

15-17 Uhr | Erst kneten, dann backen

Kinder können ihren eigenen Apfelkuchen im historischen Backofen backen.

 

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Informationszentrum der Franckeschen Stiftungen | zur Einrichtung
Termin:
Ort: Haus 1 - Historisches Waisenhaus (Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Führung
  Vortrag / Gespräch
  kulturelles Familienprogramm

 auf die Merkliste