Ansprechpartner/-in

Petra Klausnitzer, Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Petra Klausnitzer, Silke Viehmann (Informationszentrum im Francke-Wohnhaus) Petra Klausnitzer, Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Tel.+49 345 2127450

Daten

Termin:
Kosten: Preisgruppe I: 19, 50 €; Preisgruppe II: 16,50 €

alle Daten zur Veranstaltung

Konzerte im Freylinghausen-Saal

Veranstaltung des Kammermusikverein Halle e.V.

Der Kammermusikverein Halle e. V. wurde im Jahre 1990 von interessierten Kammermusikfreunden gegründet, um die seit 1952 bestehende Kammermusikreihe »Stunde der Musik« fortzuführen. In dieser vom Kammermusikpublikum und von Musikkennern hochgeschätzten traditionsreichen Konzertreihe mit sechs Konzerten pro Saison treten hochrangige, national und international gefragte Solisten und Ensembles mit anspruchsvollen Programmen auf. Die gut besuchten Konzerte haben einen würdigen Aufführungsrahmen im Freylinghausen-Saal und sind in das kulturelle Programm der Franckeschen Stiftungen integriert.

Termine

4. März 2017 | 19.30 Uhr

Sonderkonzert MIDORI (Violine), Ieva Jokubaviciute (Klavier)

Mozart Violinsonate F-Dur KV 376
Brahms Violinsonate Nr. 1 G-Dur op. 78
Schubert Violinsonate in a-Moll D 385 Op.posth. 137 Nr. 2
Ravel Violinsonate Nr. 2 in G-Dur

Die für ihre tiefe musikalische und emotionale Hingabe an eine große Repertoirespannweite bekannte litauische Pianistin Ieva Jokubaviciute ist regelmäßig zu Gast in den USA und in Europa. Ihre Fähigkeit, das Wesen eines Werkes aufs Genaueste zu transportieren, veranlasste Kritiker dazu, ihr einen „messerscharfen Verstand und Geist“ (The Washington Post) zu attestieren und sie als „eine Künstlerin mit souveräner Technik, edlem Temperament und überzeugender Einsicht“ (The New York Times) zu bezeichnen. 2006 erhielt sie das Stipendium des Borletti-Buitoni Trust. 2010 veröffentlichte Labor Records ihre Alban Berg-CD (Music of the Tribute, Vol. 6), die von der Presse hoch gelobt wurde. The New York Times beschreibt sie als „verlässliche und überzeugende Interpretin über die gesamte Dauer der faszinierenden CD hinweg“. In der letzten Zeit spielte Ieva Jokubaviciute Solo-Rezitale in New York, Chicago, Washington, Vilnius und Toulouse. In den letzten Spielzeiten gab sie außerdem ihr Debüt mit dem Chicago Symphony Orchestra und ihr Orchester-Debüt in Rio de Janeiro. Mit ihrem Klaviertrio, Trio Cavatina, gewann sie 2009 den Internationalen Naumburg-Wettbewerb für Kammermusik. 2010 spielte das Trio sein Carnegie Hall Debüt. Als sehr gefragte Kammermusikerin und Partnerin für Kammermusik – u.a. von Midori – spielte Ieva Jokubaviciute schon auf bedeutenden Bühnen weltweit.

Am 4. März 2017 ist sie als Duopartnerin von MIDORI im Freylinghausen-Saal zu erleben.

Karten sind erhältlich im Informationszentrum im Francke-Wohnhaus.
Kartenpreis: 15 Euro, 12 Euro erm.

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Informationszentrum der Franckeschen Stiftungen | zur Einrichtung
  Kammermusikverein | zur Einrichtung
Termin:
Ort: Haus 1 - Historisches Waisenhaus (Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Konzert
Kosten: Preisgruppe I: 19, 50 €; Preisgruppe II: 16,50 €

 auf die Merkliste