Ansprechpartner/-in

Dr. Britta KlosterbergLeiterin Studienzentrum Dr. Britta Klosterberg (Leiterin Studienzentrum) Dr. Britta KlosterbergLeiterin Studienzentrum Tel.+49 345 2127 412 (Sekretariat)

Daten

Termin: 22.–26. August 2016

alle Daten zur Veranstaltung

Beschreibung

Einführungskurs in die Arbeit mit Handschriften und alten Drucken aus den Beständen des Archivs und der Bibliothek der Franckeschen Stiftungen

Vom 22. bis 26. August 2016 werden 12 Studierende und Doktorandinnen verschiedener Fachrichtungen zum Sommerkurs im Studienzentrum August Hermann Francke nach Halle kommen. In dem fünftägigen Workshop werden grundlegende Informationen zum Arbeiten mit Handschriften und alten Drucken des 17. und 18. Jahrhunderts vermittelt. Im Mittelpunkt des Kurses steht das Lesen von Handschriften in deutscher Kurrentschrift, vor allem von Briefen und Selbstzeugnissen. Der starke Praxisbezug soll die Teilnehmerinnen ermutigen und befähigen, Archive und Bibliotheken mit historischem Altbestand schon während des Studiums für ihre wissenschaftlichen Arbeiten zu nutzen.

Die Teilnehmerinnen machen sich im Rahmen des Sommerkurses mit den Quellen in Archiv und Bibliothek der Franckeschen Stiftungen vertraut und erschließen sie in ersten Leseübungen. So wird im Verlauf des Sommerkurses nicht nur die unterschiedliche Lesbarkeit alter Handschriften deutlich, sondern gleichzeitig ein Einblick in die Geschichte der Franckeschen Stiftungen und ihre weltweiten Vernetzungen geboten.

Kontakt

Dr. Britta Klosterberg, klosterberg@francke-halle.de
www.francke-halle.de/Studienzentrum

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Studienzentrum August Hermann Francke - Archiv und Bibliothek - | zur Einrichtung
Termin: 22.–26. August 2016
Ort: Haus 23-24 (Franckeplatz 1, Haus 24, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Tagung

jetzt anmelden  auf die Merkliste