Ansprechpartner/-in

Projektbüro im "Raubschiff" Projektbüro im Projektbüro im "Raubschiff" Tel.0345 2127 520

Daten

Termin:

alle Daten zur Veranstaltung

Beschreibung

Schülerakademie der Franckeschen Stiftungen und Spezialistenlager Geschichte des Landes Sachsen-Anhalt

Herrschaftszeiten. Der Adel und die Franckeschen Stiftungen vom Barock bis ins 20. Jahrhundert.


Bis zum Inkrafttreten der Weimarer Reichsverfassung am 14. August 1919 genossen Könige, Fürsten und Grafen in Deutschland gewisse Standesvorrechte. Durch prächtige Bauten und die Zurschaustellung von Macht, Tugend und Ehre grenzten sie sich von Nichtadeligen ab. Auch August Hermann Franckes Schulstadt erinnerte manchen Zeitgenossen um 1700 an ein Schloss – an ein Schloss für die Schwachen. Tatsächlich aber spielte der Adel eine wichtige Rolle in der 300-jährigen Geschichte der Franckeschen Stiftungen – Adlige und Waisenkinder wurden zugleich ausgebildet.

13 Schülerinnen und Schüler werden im Spezialistenlager Geschichte eine Woche lang Einblicke in die Geschichtswissenschaft nehmen, originale Quellen in Archiv und Bibliothek erkunden, einen Einblick in die Ausstellungsarbeit von Historikern und Kuratoren gewinnen und selbst ein kleines Forschungsprojekt umsetzen.


Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Nachwuchsforum Geschichte | zur Einrichtung
Termin: 20.07.2014 bis 25.07.2014, 09:00 bis 16:00 Uhr
  • Mo 
  • Di 
  • Mi 
  • Do 
  • Fr 
  • Sa 
  • So 
  • Feiertag 
Art der Veranstaltung: Workshop

 auf die Merkliste