AAA

Presseportal

Herzlich willkommen im Presseportal der Franckeschen Stiftungen!
Hier stellen wir Ihnen unser Text- und Bildmaterial zur aktuellen Berichterstattung zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Sie wollen in den Presseverteiler aufgenommen werden? Schicken Sie uns eine Nachricht!

Dr. Kerstin HeldtLeiterin Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit Dr. Kerstin Heldt (Leiterin Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit) Dr. Kerstin HeldtLeiterin Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.+49 345 2127 405Fax+49 345 2127 418 Friederike LippoldKultur- und Öffentlichkeitsarbeit Friederike Lippold (Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit) Friederike LippoldKultur- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.+49 345 2127 431Fax+49 345 2127 418

Foto- und Drehgenehmigungen

Für alle Dreharbeiten und Fotoaufnahmen in den Franckeschen Stiftungen, einschließlich Außenaufnahmen auf dem Gelände, benötigen Sie eine Genehmigung. Diese können Sie rechts herunterladen und uns ausgefüllt zuschicken. Bitten setzen Sie sich vor Beginn Ihrer Arbeit rechtzeitig mit uns in Verbindung, damit wir einen reibungslosen Ablauf gewährleisten können.

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Pressematerial

Sechs Museen der Stadt gründen „Museumsnetzwerk in Halle an der Saale“

Auf Initiative der Franckeschen Stiftungen wird sich in einer Sitzung am 8. September 2016 im Russland-Zimmer des Historischen Waisenhauses ein Museumsnetzwerk in Halle gründen. Die Presse ist zur Vorstellung der Initiative und der Ziele des Netzwerks im Anschluss an die Gründungssitzung eingeladen:
+ Prof. Dr. Thomas Müller-Bahlke, Direktor der Franckeschen Stiftungen, stellt die Initiative zu dem Projekt vor.
+ Die für zwei Jahre gewählten Leiter des Netzwerks werden vorgestellt und erläutern das Projekt, die Ziele und Vorhaben.
Presseeinladung(PDF, 347 kB)

16. Hallesche Nacht der Kirchen in den Franckeschen Stiftungen

Die Kapelle St. Georg, die Russisch-Orthodoxe Hauskirche zum Heiligen Kreuz und das Canstein Bibelzentrum laden am Samstag, den 20. August 2016 ab 18 Uhr zur 16. Halleschen Nacht der Kirchen auf das Gelände der Franckeschen Stiftungen ein.
Veranstaltungshinweis(PDF, 319 kB)

Gemeinschaftsschule August Hermann Francke startet

Die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse starten am 11. August 2016 mit dem neuen Schulkonzept „Gemeinschaftsschule“ an der kommunalen Sekundarschule August Hermann Francke. Die feierliche Begrüßung der Schülerinnen und Schüler findet ab 8.30 Uhr im Freylinghausen-Saal im Historischen Waisenhaus der Franckeschen Stiftungen statt. Die Presse ist zur Eröffnung mit Luftballon-Aktion herzlich eingeladen. Im Anschluss steht die Schulleiterin Frau Annette Kuntze für Gespräche und Pressefragen zur Verfügung.

Presseeinladung(PDF, 241 kB)

Francke setzt Luther in Bewegung

Lutherbroschüre S  200 Jahre nach der Reformation nahm August Hermann Francke in Halle die wichtigsten reformatorischen Forderungen Martin Luthers in den Blick und vollendete sie. Der Hallesche Pietismus gilt heute als die wichtigste gesellschaftliche Reformbewegung zwischen Reformation und Aufklärung auf dem Weg in die Moderne. Bildung und Sozialfürsorge sind die Bereiche, in denen Francke Impulse setzte und die bis heute als direktes reformatorisches Erbe in der Arbeit der Franckeschen Stiftungen lebendig sind.
Ausgehend von wertvollen historischen Dokumenten aus den hauseigenen Sammlungen stellte Prof. Dr. Thomas Müller-Bahlke, Direktor der Franckeschen Stiftungen, vorstellen, wie August Hermann Francke die reformatorischen Forderungen Martin Luthers aufnahm, sie vollendete und wie die Arbeit der Franckeschen Stiftungen heute für die Wirkungen der Reformation in der Gegenwart steht. Zwei große Ausstellungen werden ab dem 31.10.2016 die Themen der Reformation im Wirken August Hermann Franckes aufnehmen:

Wissensspeicher der Reformation. Die Marienbibliothek und die Bibliothek des Waisenhauses in Halle
Ausstellung zum Auftakt des Reformationsjubiläums im Historischen Waisenhaus
Eröffnung am 31. Oktober 2016 – 28. Februar 2017

Der Wert der Reformation
Jahresausstellung für Kinder, Jugendliche und Familien
26. März 2017–1. Oktober 2017 im Historischen Waisenhaus

Pressemitteilung(PDF, 500 kB)

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

„Halle. Hier leben wir.“

Fotoworkshop  Vom 23. bis 27. Mai 2016 nehmen syrische Jugendliche aus den internationalen Klassen der Sekundarschule August Hermann Francke gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern des Landesgymnasiums Latina ihre (neue) Heimat vor die Linse. In einem fünftägigen Fotografieworkshop unter professioneller Anleitung von Andreas Herzau erforschen und interpretieren sie ihre Lebenswelt – die Stadt, die Franckeschen Stiftungen, ihren Alltag – mit fotografischen Mitteln.

Die Ergebnisse werden am Freitag, den 27. Mai 2016 um 16 Uhr in der Ausstellungsetage des Historischen Waisenhauses der Öffentlichkeit in einer eigenen Ausstellung vorgestellt.

Pressemitteilung(PDF, 309 kB)MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Francke setzt Luther in Bewegung

03.05.2016: Auf einer Straßenbahn der HAVAG zeigen die Franckeschen Stiftungen seit Montag, dem 2. Mai 2016, wie August Hermann Francke wichtige gesellschaftliche Impulse der Reformation Martin Luthers aufgenommen und in die Tat umgesetzt hat. Vier Themenfelder werden auf der Straßenbahn benannt, die den Halleschen Pietismus als „zweite Reformation“ zur wichtigsten gesellschaftlichen Reformbewegung zwischen Reformation und Aufklärung werden ließen.

Pressemitteilung(PDF, 336 kB)

Straßenbahn Luther

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Alte Bibeln in 100 Sprachen. Kabinettausstellung in der Historischen Bibliothek

Bibeln_Highlight  Die Bibel in der Gesamtheit ihrer Texte ist das am häufigsten übersetzte Buch der Welt. In der Bibliothek der Franckeschen Stiftungen sind allein Bibeln in etwa 100 Sprachen überliefert. Eine ausgesuchte Auswahl stellt die Kabinettausstellung „Alte Bibeln in 100 Sprachen“ im Themenjahr der Reformationsdekade „Reformation und die Eine Welt“ vor.

Pressemitteilung(PDF, 211 kB)

Alle Informationen im Überblick im Faltblatt zur Ausstellung(PDF, 960 kB)

ERÖFFNUNG AM 21. APRIL 2016 UM 18 UHR IN DER KULISSENBIBLIOTHEK

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

HALLES KULTUR ZEIGT FLAGGE

PK Flagge zeigen  Mit einer Banneraktion unter dem Thema „Halles Kultur zeigt Flagge“ wollen zunächst zehn hallische Kultureinrichtungen ein klares Signal für die demokratischen Grundwerte in die Öffentlichkeit tragen. Der Startschuss für die Aktion wurde am Mittwoch, den 13. April zum Pressetermin mit VertreterInnen aller beteiligten Kultureinrichtungen vor der Oper in Halle abgegeben. Hier wurde das erste Banner der Aktion der Theater, Oper und Orchester GmbH entrollt.

Pressemitteilung(PDF, 425 kB)

Demokratiekampagne_web_315x3823_Stiftungen 

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

„Laufen verbindet“ - Wöchentlicher Lauftreff für HallenserInnen, Migranten und Geflüchtete

Laufen verbindet 

Die Franckeschen Stiftungen knüpfen an ihre in über 300 Jahren gewachsene Tradition der Hilfe für Flüchtlinge an. Sie übernehmen aktiv Verantwortung, unterstützen geflüchtete Menschen und ehrenamtliche Initiativen, um einen Beitrag zur Integration zu leisten. Seit Januar 2016 hat die von Ludwig Schlereth ins Leben gerufene Initiative „Laufen verbindet“ ihr neues zuhause in den Franckeschen Stiftungen gefunden.

Pressemitteilung(PDF, 348 kB)

 

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Google Chrome Frame.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.