AAA

Der Brunnen der Latina sprudelt wieder

Der Brunnen des Landesgymnasiums Latina August Hermann Francke ist wiederhergestellt. Am 2. November hat das Wasserspiel die Generalprobe bestanden und geht nun vorerst in die Winterruhe. Die feierliche Übergabe des Brunnens an das Landesgymnasium findet im März 2017 im Rahmen der Francke-Feier statt.

IMG_6682  Brunnen der Latina im Herbst 2016Foto: Juliane Bischoff

Im Jahr 1917 wurde der Brunnen durch Spenden ehemaliger Schüler der Oberrealschule als Trinkbrunnen errichtet. Noch in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts verlor er jedoch seine Funktion und war von da an über Jahrzehnte dem Verfall ausgeliefert.

Zur ersten Rettungsaktion des Brunnens rief der Freundeskreis der Franckeschen Stiftungen im Jahr 1997 auf und sammelte binnen weniger Wochen Spenden in Höhe von 18 000 DM. Bereits am 12. September 1997 konnte aufgrund des großen Engagements die feierliche Übergabe des Brunnens an die Franckeschen Stiftungen stattfinden.

Zum zweiten Mal wurde er in diesem Jahr auf Initiative des Freundeskreises durch die Franckeschen Stiftungen in Betrieb genommen. Zur Francke-Feier im März 2017 fließt das Wasser dann wieder und läutet damit die Brunnensaison ein.

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Google Chrome Frame.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.