Ansprechpartner/-in

Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Silke Viehmann (Informationszentrum im Francke-Wohnhaus) Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Tel.+49 345 2127450

Daten

Termin: 05.05.2018, 18:00 Uhr

alle Daten zur Veranstaltung

Illuminationen, Führungen und eine Reise um die Welt

Die Museumsnacht ist "Kult"

Nicht weniger als eine Reise um die Welt verspricht die Museumsnacht 2018 in den Franckeschen Stiftungen. Zum Jahresthema "Bewegte Zeiten. Zur Geschichte und Zukunft des Reisens"  lädt der Freylinghausen-Saal  ein zu einer Reise in die Fremde – mit aufwendigem Videomapping von Hofilluminator Bernd E. Gengelbach, mit Bildern des weitgereisten Fotografen Thomas Meinicke, die die Momenthaftigkeit und den Alltag in anderen Kulturen zeigen, sowie natürlich mit Livemusik. Die beliebte Kultsendung "Alltag anders" von Deuschlandfunk Kultur, die Alltagsgewohnheiten rund um den Globus vergleicht, kann hier ebenfalls entdeckt werden. In Beiträgen über das Blaumachen, das öffentliche Windeln oder den Umgang mit Volksliedern wird klar, dass Globalisierung vor den alltäglichen Dingen halt macht.

Reiseausstellung  Eine Reise durch die Ausstellungen der Franckeschen Stiftungen sollten sich die Nachtschwärmer ebenfalls nicht entgehen lassen. Im Dachgeschoss des Historischen Waisenhauses öffnet die Wunderkammer mit 3.000 Naturalien und Artefakten aus aller Welt ihre Türen. Ursprünglich für den Unterricht angelegt, gilt sie heute als einzige authentisch erhaltene Kuriositätenkammer Europas aus der Zeit des Barock. Die Jahresausstellung "Durch die Welt im Auftrag des Herrn" widmet sich dem Reisen von Pietisten im 18. Jahrhundert. Anschaulich und überraschend werden dabei zentrale Fragen nach den Gründen der Reise, den bereisten Orten, den Besonderheiten und Beschwerlichkeiten unterwegs beantwortet. Durch die akribische Planung und Informationsbeschaffung wurden die Halleschen Pietisten zu Wegbereitern einer modernen Reisekultur. In der Kabinettausstellung der Historischen Bibliothek kann man gemeinsam mit August Hermann Niemeyer in einer Kutsche durch Europa reisen. Niemeyer war der erste Direktor der Stiftungen, der zahlreiche ausgedehnte Reisen unternahm, die ihn durch ganz Deutschland und einige Länder Europas führten.

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Museum/ Ausstellungen | zur Einrichtung
  Kinderkreativzentrum Krokoseum | zur Einrichtung
  Kulissenbibliothek | zur Einrichtung
  Informationszentrum der Franckeschen Stiftungen | zur Einrichtung
Termin:
Ort: Haus 1 - Historisches Waisenhaus (Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Ausstellung
  Führung
  Konzert

 auf die Merkliste