AAA

Familienkompetenzzentrum für Bildung und Gesundheit

Kontakt

Franckeplatz 1 Haus 19f, 06110 Halle (Saale)
im interaktiven Lageplan anzeigen

Ansprechpartner/-in

Jens DeutschLeiter Familienkompetenzzentrum Jens Deutsch (Leiter Familienkompetenzzentrum) Jens DeutschLeiter Familienkompetenzzentrum Tel.+49 345 2127 419Fax+49 345 2127 560

Familien stärken, Gesundheit fördern

Das Familienzentrum möchte einen Beitrag zum gelingenden Aufwachsen von Kindern leisten, indem es die Familie als bedeutsamen Ort für die Bildung des Kindes begreift, die Familien insbesondere in den ersten Lebensjahren und an den folgenden Übergängen begleitet, wenn nötig unterstützt und praktische Maßnahmen zur Förderung der öffentlichen Gesundheit durchführt. Es bildet einen Raum außerhalb der gängigen Bildungsinstitutionen, in dem insbesondere Kinder, Eltern und Großeltern ihre Kompetenzen erweitern und einbringen können.

Familien-Etage im Haus der Generationen

Die hellen Dachgeschossräume der Familien-Etage sind seit Mai 2010 Sitz des Familienzentrums. Sie öffnen das Haus der Generationen für eine breite Öffentlichkeit, bieten Raum für vielfältige Angebote für Familien und Senioren und Gelegenheit für bürgerschaftliches Engagement.

Servicebüro

Das Servicebüro in der Familien-Etage steht allen Interessierten offen, um sich über das Angebot und die Leistungen des Familienzentrums zu informieren und um Beratung in Anspruch zu nehmen. Ebenso erhalten die Besucher Informationen über Unterstützungsmöglichkeiten in der Stadt Halle. Darüber hinaus werden hier alle Fragen zu dem Sport- und Gesundheitsangeboten des Sportvereins der Franckeschen Stiftungen 2008 e.V., SV Francke 08, beantwortet. Der Verein hat hier seine Geschäftsstelle.

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag in der Zeit von 10:00-12:00 und 14:00-16:00 Uhr. Kommen Sie einfach vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin. 0345-2127555

Veranstaltungen

03.10.2016 Montag
06.10.2016 Donnerstag
Alle Veranstaltungen

Soziale Beratung

Angeboten wird eine soziale Erstberatung, um im Dschungel der Behörden und Angebote etwas Orientierung zu ermöglichen. Insbesondere junge Eltern, Alleinerziehende und Familien mit Migrationshintergrund, die sich Unterstützung und Begleitung für sich und ihre Kinder wünschen, können sich vertrauensvoll an die Mitarbeiter des Servicebüros wenden.

Gesundheitsberatung

Angeboten wird eine Erstberatung zum Thema Gesundheit und Bewegung. Dieses erste Gespräch eröffnet u.a. den Weg in das Sport- und Gesundheitsangebot des hauseigenen Sportvereins SV Francke 08.

Ernährungsberatung

Hierbei handelt es sich um eine Erstberatung zum Thema gesunde Ernährung. Im Familienzentrum halten wir weiterführend spezielle Beratungsstunden bei Übergewicht, Ernährungsumstellung und Lebensmittelunverträglichkeit vor. Angeboten werden auch Ernährungskurse und Workshops zum Thema gesunde Ernährung.

Familienbibliothek

In der Familienbibliothek finden Sie nicht nur Ratgeberliteratur zu Themen wie Gesundheit und Erziehung, sondern auch Kochbücher für gesunde Gerichte, Filme und vieles mehr. Auch einen Computer mit Internetzugang können die Besucher in der Familien-Etage kostenfrei nutzen, beispielsweise um eine Bewerbung zu erstellen.

Vortragsreihe "Zeit für Gesundheit"

Die Vortragsreihe „Zeit für Gesundheit“ gibt Gesundheitswissen weiter und praktische Tipps für ein besseres Wohlbefinden.

Beratung zum Thema Kindeswohl

Für die Kindertageseinrichtungen und Schulen auf dem Gelände der Franckeschen Stiftungen bieten wir eine kollegiale Beratung zum Thema Kindeswohl gemäß § 8a KJHG an.

Neugeborenenbegrüßung

Im Auftrag der Stadt Halle (Saale) unterstützen die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Franckeschen Stiftungen die Neugeborenenbegrüßung in den Geburtsstationen der halleschen Kranken- und Geburtshäuser. Dabei werden die Begrüßungsmappen der Stadt mit dem Brief des Oberbürgermeisters, Gutscheinen und wichtigen Hinweisen überreicht. Die Ehrenamtlichen sind ansprechbar für die Belange der jungen Eltern und besuchen die Familien auf Wunsch auch zu Hause, um an der einen oder anderen Stelle zu helfen.

Besuchsdienst

Eltern mit Babys und Kleinkindern sollen schnell und unbürokratisch Unterstützung bekommen, wenn sie gewünscht wird. Wir vermitteln unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen im Besuchsdienst beispielsweise, wenn die Geschwisterkinder während eines Arztbesuches betreut werden müssen oder wenn Anträge auszufüllen sind.

Familienpaten

Unsere Familienpaten sind ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich für Familien engagieren, die sich in den ersten Lebensjahren Unterstützung und Begleitung wünschen. Sie helfen beispielsweise bei Bedarf bei der Organisation des Haushalts nach der Geburt, bei Arztbesuchen, bei Behördengängen, bei der Betreuung der Kinder oder bringen sich bei der Freizeitgestaltung ein. Dieses Angebot richtet sich an Eltern mit Babys und Kleinkindern. Wir vermitteln die Familienpaten vor allem an junge Eltern in Ausbildung und Alleinerziehende mit mehreren Kindern, Familien mit Mehrfachgeburten, Eltern mit Migrationshintergrund und Familien mit kranken Kindern/kranken Eltern.

Franckes Kleiderstube

In der Familien-Etage im Haus der Generationen haben die Franckeschen Stiftungen eine Kleiderkammer für Eltern mit Kindern bis ca. 10 Jahre eingerichtet. In Franckes Kleiderstube können Sie gebrauchte Kindersachen, Kleinmöbel, Spielzeug, Bücher etc. abgeben und/oder etwas Passendes mitnehmen.

Bitte vereinbaren Sie zum Abholen und Bringen telefonisch einen Termin! 0345-2127555

Elterncafé

Treffpunkt für die Eltern der Kinder, die den Kinder-Sport-Club besuchen

Mo-Fr, 16:15-17:15 Uhr im Kindertageszentrum, Therapieraum

 

Stammtisch Sprache

Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Migrationshintergrund sind herzlich zum "Stammtisch Sprache" eingeladen. Hier werden sie individuell betreut: Kinder lernen Deutsch in einem Bewegungskurs des Sportvereins, Jugendliche und Erwachsene erhalten Hilfe beim Nacharbeiten ihrer Sprachkurse, beim Erledigen der Hausaufgaben sowie Unterstützung beim Ausfüllen von behördlichen Anträgen und Problemen des Alltags. Der Stammtisch bietet vielfältige Möglichkeiten, miteinander in Kontakt zu treten und sich untereinander auszutauschen. Ehrenamtliche Helfer sind sehr willkommen, sich am Montag und Donnerstag von 17 bis 18 Uhr in den Räumen der Tranquebar stattfindenden „Stammtisch Sprache“ zu beteiligen.

Franckes Kinderclub

Während des Gesundheitssports für die Erwachsenen bieten wir eine sportliche Kinderbetreuung an. Die Kinder werden hier spielerisch an den Sport herangeführt und von unseren Übungsleitern gut betreut. Auch Basteln, Spielen, Malen, Geschichten lesen und erzählen gehören mit in das Programm des Kinderclubs.

Di, Mi, Fr, 17:30-18:30 (Mittwoch bis 19 Uhr)

Sportbereich im Kindertageszentrum, Voßstraße 12

Franckes Schülerclub

Der Schülerclub besteht aus einer Sprach- und einer Lernförderung für Kinder. Die Sprachförderung soll Kinder im Vorschulalter auf den Schulbeginn vorbereiten. Insbesondere Kinder mit Migrationshintergrund, die keinen oder erst spät einen Kindergarten besucht haben, sollen von der Sprachförderung profitieren. Das darauf folgende Angebot besteht in einer angemessenen Lernförderung, das Schülern ab der ersten Klasse zugutekommen soll. Dafür kann das Bildungs- und Teilhabepaket genutzt werden. Wir beraten Sie gern.

Anmeldung und Beratung: Juliane Henschke

Sprachförderung

Gruppenangebot für Kindern, Vorschulalter

Mo und Do, 17:00-18:00 Uhr, Sportbereich im Kindertageszentrum, Voßstraße 12

nicht in den Ferien und an Feiertagen

Kosten 10 €/Monat

Lernförderung als Einzelförderung

Schüler 1.-7. Klasse

Termine nach Absprache

Kosten 15,- €/Stunde

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Google Chrome Frame.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.