Ansprechpartner/-in

Petra Klausnitzer, Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Petra Klausnitzer, Silke Viehmann (Informationszentrum im Francke-Wohnhaus) Petra Klausnitzer, Silke ViehmannInformationszentrum im Francke-Wohnhaus Tel.+49 345 2127450

Daten

Termin: 15.09.2014, 10:00 Uhr

alle Daten zur Veranstaltung

Beschreibung

Festakt und Schulfest anlässlich des Abschlusses der Sanierungsarbeiten

Aus den Grußworten zur Eröffnung:

"Das Landesgymnasium Latina August Hermann Francke ist das pädagogische Herz der Franckeschen Stiftungen" (Kultusminister Stephan Dorgerloh)

"Lassen Sie uns gemeinsam die Franckeschen Stiftungen mit der Latina im Herzen zu einem Bildungskosmos von europäischem Rang weiterentwickeln" (Dr. Thomas Müller-Bahlke, Direktor der Franckeschen Stiftungen)

"Ich habe heute ein fröhliches Herz. Wir haben es geschafft! Und deshalb sind Sie heute alle da" (Schulleiter Dietmar Hoge des Landesgymnasiums Latina August Hermann Francke)

Das Landesgymnasium Latina August Hermann Francke ist die traditionsreichste Schule in den Franckeschen Stiftungen, deren Anfänge bis 1697 zurückreichen. Trotz vielfältiger Entwicklungen und Veränderungen in den 300 Jahren ihres Bestehens hat die Latina Generationen von Schülerinnen und Schülern durch die Vermittlung einer exzellenten humanistischen und altsprachlichen Bildung im Sinne August Hermann Franckes geprägt. Sie ist heute eine der herausragenden Schulen in Sachsen-Anhalt, eine moderne Europaschule mit vielfältigen internationalen Beziehungen und hat seit 1993 auch einen starken musikalischen Schwerpunkt. Die Schule genießt eine ausgezeichnete Reputation und bildet das pädagogische Rückgrat der Stiftungen.

Die umfassende Instandsetzung und  Modernisierung der Schulgebäude trägt den hohen pädagogischen Anforderungen und Entwicklungszielen der Latina Rechnung. Nach fünfjähriger Bauzeit wurden die beiden historischen Häuser 42 (1906 gebaut für die damalige Lateinische Hauptschule) und 43 (1914 gebaut für die ehemalige Oberrealschule) aufwendig saniert und durch einen modernen Erschließungsbau miteinander verbunden. Auf 9.000 qm ist ein freundlicher, heller und offener Baukörper entstanden, der mit herausragender technischer Ausstattung einen zeitgemäßen Schulbetrieb auf höchstem Niveau ermöglicht.

Im Anschluss an die Festveranstaltung werden geführte Rundgänge durch die Schulgebäude angeboten: 12 Uhr, 12.30 Uhr und 13 Uhr.

Am 19. September 2014 zwischen 13 und 18 Uhr lädt die Latina zu einem Schulfest in allen Räumen und auf dem Gelände der Schule ein.

Daten zur Veranstaltung

Einrichtung: Landesgymnasium Latina "August Hermann Francke" | zur Einrichtung
Termin:
Ort: Haus 1 - Historisches Waisenhaus (Franckeplatz 1, Haus 1, 06110 Halle (Saale)) | im interaktiven Lageplan anzeigen
Art der Veranstaltung: Festveranstaltung

 auf die Merkliste