AAA

Das Waisenhauskataster

Das Waisenhauskataster entstand 2008 am Studienzentrum August Hermann Francke der Franckeschen Stiftungen und erfasst möglichst alle Waisenhausneugründungen der Frühen Neuzeit, insbesondere der Jahre 1648 bis 1806.
Die Angaben zu den Waisenhäusern wurden in der Datenbank nach festgelegten Kategorien, die in einem Glossar genau definiert wurden, sowie nach einem vorgegebenen Aufnahmeschema erfasst. Beides gewährleistete die Standardisierung und Einheitlichkeit der Eingaben sowie die genaue Abgrenzung bestimmter Begrifflichkeiten. Aus unterschiedlichen archivalischen Quellen, Nachrichten, Aufsätzen und Publikationen wurden im Zuge der Bearbeitung des Katasters für jedes Waiseninstitut nach Möglichkeit erfasst:
Name, Ort und Konfession, Gründer, Gründungsdatum, eventuelle Schließung und Gründe dafür. Ebenso wurden der Träger des Institutes, die Gründungsinitiative und die Privilegierung der Anstalt verzeichnet. Es folgen die Auflistungen der eingeschlossenen sozialen, pädagogischen sowie wirtschaftlichen Einrichtungen und der Finanzierungsgrundlagen des Hauses. Darüber hinaus wurden die Bewohner des Instituts ermittelt. Bei den Zöglingen sind alle Insassen sowie die Anzahl der versorgten Kinder vermerkt. Dann folgt das Personal mit Anzahl und Namen, um Vergleiche zwischen den Einrichtungen zu ermöglichen und Personalwechsel zu erkennen. Dem schließt sich eine Aufschlüsselung der Gebäude und des Grundbesitzes an. Ein wesentlicher Bestandteil des Projekts war die Erarbeitung des Bezugs zu Francke und den Glauchaschen Anstalten. Es wurden außerdem die Publikationen einer Einrichtung über sich selbst, Quellen und Archivbestände über das aufgenommene Institut und die verwendete Literatur erfasst. Abschließend wurden Abbildungen zu  den beschriebenen Einrichtungen mit kurzer Bildbeschreibung, Herkunftsangabe, Art und Größe und Urheber ergänzt. Diese sind aus Urheberrechtsgründen jedoch nicht online einsehbar, sondern nur im Lesesaal des Studienzentrums.
Die unterstrichenen Kategorien können neben der Volltextsuche auch über alphabetische Wortlisten oder Thesauri recherchiert werden.

Zugang zur Datenbank

Sie verwenden einen veralteten Browser.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder aktivieren Sie Google Chrome Frame.

Bitte aktivieren sie Javascript um diese Seite in vollem Umfang nutzen zu können.