Im ehemaligen Wohnhaus August Hermann Franckes befindet sich heute der zentrale Besucherempfang der Franckeschen Stiftungen. Hier, direkt am Eingang in das historische Stiftungsgelände, können Sie Ihre Besichtigung planen, sich über das Veranstaltungsprogramm sowie die Aktivitäten in den gesamten Stiftungen informieren, Ihre Eintrittskarte für die musealen Einrichtungen erwerben und Führungen buchen.

Werfen Sie doch zunächst einen Blick auf die Franckeschen Stiftungen aus der Vogelperspektive!

Öffnungszeiten

Uhr Historisches Waisenhaus Die musealen Einrichtungen und kulturhistorischen Sammlungen der Franckeschen Stiftungen sind immer Dienstag bis Sonntag und feiertags von 10 bis 17 Uhr für Sie geöffnet. Das beeindruckende Gebäudeensemble mit dem Historischen Lindenhof, der vom Francke-Denkmal abgeschlossen wird, sowie die Gärten auf dem Stiftungsgelände laden auch außerhalb der Öffnungszeiten zu einem Besuch der ehemaligen Schulstadt August Hermann Franckes ein.

Am 24., 25. und 26. Dezember sowie am 31. Dezember und 1. Januar bleiben die Franckeschen Stiftungen geschlossen.

Preise

Spendenbüchse1_Ziegler Erwachsene: 6 €
Schüler und Studenten (ab 18 Jahre): 4 €
Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre): frei
Gruppen ab 8 Personen/ p.P.: 4€


nach obenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Museumsshop

Besucherinfo Das umfangreiche Publikationsprogramm des Verlags der Stiftungen, darunter reich bebilderte Kataloge zu den großen Ausstellungen der Franckeschen Stiftungen und Schaubände über die kunsthistorischen Sammlungen wie das Kunst- und Naturalienkabinett oder die Historische Bibliothek, kann im Informationszentrum im Francke-Wohnhaus erworben werden. Die Vielfalt der Publikationen sowie ausgesuchte Souvenirs laden nach der Besichtigung der Ausstellungen zum Stöbern im Museumsshop ein.

↑nach oben

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken